mdi-book-open-variant Impressum mdi-help Hilfe / Anleitung mdi-printer Webseite ausdrucken mdi-bookmark Bookmark der Webseite speichern mdi-magnify Suche & Index Toxikologie mdi-sitemap Sitemap CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-home Startseite CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-email Beratungsdienst: Email / Post / Fax / Telefon
Deutsch    Kletterficus; Kletterfeige
Italienisch    Fico rampicante
Englisch    Creeping fig; Climbing fig
 

Familie / Taxonomie

Moraceae (Maulbeerbaumgewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Zimmerpflanze & Gartenzierpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Giftpflanze: schwach giftig (+)
 

Verbreitung

Zimmerpflanze, Neophyt; China, Japan, Nordvietnam, Südostasien, gesamte Tropen.
 

Beschreibung

Verholzende, immergrüne Kletterpflanze, 2.5-4 m hoch; als Terrarienpflanze geeignet.
Zweige:braun, dünn, verholzend, bis 1 m lang, mit zahlreichen Haftwurzeln.
Blätter:dunkelgrün, rund bis herzförmig, 1-2 cm gross; Sorte 'Variegata' mit weiss-bunten Blättern.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Ficus-Arten
 

Giftige Pflanzenteile

Ganze Pflanze.
 

Weitere Ficus-Arten

Ficus benjamina L. (Birkenfeige) - schwach giftig
Ficus binnendijkii (Langblättriger Feigenbaum) - schwach giftig
Ficus carica L. (Echte Feige) - schwach giftig
Ficus cyathistipula Warb. (Afrikanische Feige) - schwach giftig
Ficus deltoidea Jack (Mistel-Feigenbaum) - schwach giftig
Ficus elastica Roxb. (Gummibaum) - schwach giftig
Ficus lyrata Warb. (Geigen-Feige) - schwach giftig
 

Literatur

© 2023 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie

Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.