Tussilago farfara - Toxine
Giftpflanzen
Giftpilze
 

Zutreffende Spezies (Botanik)

Tussilago farfara L. - giftig
 

Toxizitätsgrad

Giftig + (Erläuterungen)
Ungiftig (Tussilago farfara Sorte 'Wien') bis schwach giftig (+) (Wildformen)
 

Hauptwirkstoffe

Polyphenole, Flavonoide, evt. Pyrrolizidinalkaloide (sollen in schweizerischen Huflattichblättern nicht vorkommen).
 

Wirkungsmechanismen

Pyrrolizidinalkaloide werden in der Leber in Metaboliten umgewandelt, die irreversibel mit DNA und anderen Makromolekülen reagieren und zu einer kumulativen Schädigung der Leberzellen führen.
 

Veterinärtoxikologie

Literatur

 
©2018 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.