Fraxinus excelsior - Toxine
Giftpflanzen
Giftpilze
 

Zutreffende Spezies (Botanik)

Fraxinus excelsior L. - giftig
 

Toxizitätsgrad

Giftig + (Erläuterungen)
 

Hauptwirkstoffe

Rinde: Coumaringlykoside (Fraxin, Fraxinolglycosid; können durch Pilze in aktives Coumarin metaboloisiert werden), Blatt: Flavonglycosid (Quercitrin), Mannit und Ätherisches Öl mit Terpenen, Samen: Ätherisches Öl.
 

Wirkungsmechanismen

Lokal reizend und neurotoxisch. Fraxin wirkt stark diuretisch.
 

Veterinärtoxikologie

Literatur

 
©2018 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.