mdi-book-open-variant Impressum mdi-help Hilfe / Anleitung mdi-printer Webseite ausdrucken mdi-bookmark Bookmark der Webseite speichern mdi-magnify Suche & Index Toxikologie mdi-sitemap Sitemap CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-home Startseite CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-email Beratungsdienst: Email / Post / Fax / Telefon
Deutsch    Esche, gemeine
Franzoesisch    Frêne
Italienisch    Frassino
Englisch    Ash
 

Familie / Taxonomie

Oleaceae (Oelbaumgewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Wildpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Giftpflanze: giftig +
 

Verbreitung

Laubmischwälder, auch in höheren Gebirgslagen.
 

Beschreibung

20-30 m hoher, rundkroniger Baum.
Stamm:meist kurz.
Blätter:20-35 cm lang, unpaarig gefiedert, 9-13 gegenständige, schlanke, spitze Fiedern, 5-12 cm lang und 2-3 cm breit, ungestielt, an der Basis asymmetrisch keilförmig, Endfiebrbasis symmetrisch keilförmig. Oberseite dunkelgrün, unterseite heller, mit vorstehenden, behaarten Blattnerven.
Blüten:grün und purpurn, unauffällig.
Blütezeit:März
Früchte:geflügelte, braune Nüsschen. Einzelsamen mit gekerbtem, ca. 3 cm langem Flügel.
 

Verwechslungsgefahr

Juglans regia (Echte Walnuss) - schwach giftig
Sorbus aucuparia (Eberesche) - schwach giftig
 

Giftige Pflanzenteile

Rinde, Blätter und Früchte.
 

Literatur

Abbildungen

© 2023 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie

Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.