New Vetline Sagl

Ergänzungsfuttermittel für Pferde für den täglichen Schutz des Magens.

 

Inhalt

Zusammensetzung

Luzerne [alfalfa] 6.10.1, Soja-Kuchen (aus Bohnen) 2.18.2, Zucker (Saccharose 100%) 4.1.3, Kalziumcarbonat (Calcium 40%) 11.1.1, Pflanzliche Öle und Fette (Sojaöl) 2.20.1, Magnesiumhydroxid (Magnesium 41%)11.2.8, Methylsulphonylmethan 13.9.1.
 

Zusatzstoffe pro kg

-Vitamine und Provitamine:
Vitamin E/all-rac-alpha-Tocopherylacetat 3a700 2'500 IU
-Emulgierende und stabilisierende Agentien:
Guar Gum 75'000 mg
-Natürliche Produkte - botanisch definiert:
Plantago ovata L. (Flohsamen-Extrakt) 19'000 mg - Trigonella foenum-graecum L. (Bockshornklee-Extrakt CoE 460) 13'000 mg - Aloe vera L. (Aloe-Extrakt CoE28) 6'000 mg - Glycyrrhiza glabra L. (Süssholz-Extrakt CoE 218) 6'000 mg
-Aminosäuren, deren Salze und Ähnliches:
L-Threonin 63'000 mg
-Konservierungsstoffe:
Kaliumsorbat E202 350 mg - Butylhydroxytoluol E321 200 mg
 

Inhaltsstoffe

Rohprotein 16.0% - Rohfaser 13.0% - Rohöle und -fette 6.5% - Rohasche 12.0% - Asche unlöslich in HCl 0.5% - Feuchtigkeit 8.0% - Calcium 2.0% - Magnesium 1.6% - Phosphor 0.2% - Natrium 0.03% - Kalium 1.2%
 

Wissenschaftliche Hintergrunddaten (CliniPharm Wirkstoffdaten)

● α-Tocopherol ● Aloeextrakt ● Luzerne
 

Eigenschaften

Gastrocure unterstützt die adäquate Funktion der Verdauung und trägt zur Gesunderhaltung der Magenwand bei. Seine Verwendung kann zur Aufrechterhaltung des pH-Wertes der Magensäure beitragen, die Verdauung erleichtern und das Wohlbefinden des Pferdes unterstützen. Diese Eigenschaften sind besonders nützlich bei Pferden, die bei intensiven sportlichen Aktivitäten eingesetzt werden oder die vorwiegend mit Futterkonzentraten gefüttert werden.
 
Gastrocure enthält Promugel®, eine einzigartige Mischung aus natürlichen Extrakten.
Der im Promugel® enthaltene Schleim, bildet bei Kontakt mit dem Magensaft ein Gel, das gleichmässig die Magenwand überzieht und eine Schicht bildet.
Somit unterstützt Gastrocure die Aufrechterhaltung einer gesunden Magenschleimhaut.
 

Anwendung / Gebrauch

Anfängliche Dosierung (10 d):
300 kg:85 g (1 Messlöffel)
500 - 600 kg:170 g (2 Messlöffel)
 
Daueranwendung:
300 kg:42.5 g (1/2 Messlöffel)
500 - 600 kg:85 g (1 Messlöffel)
 
Die empfohlene Dosierung sollte zusammen mit dem Futter verabreicht und auf die Anzahl der Mahlzeiten aufgeteilt werden. Die Dauer der Verabreichung kann gemäss den Anweisungen Ihres Tierarztes verlängert werden. Das Pulver gut mit dem Futter vermischt verabreichen. Wasser zur freien Aufnahme anbieten.
 

Sonstige Hinweise

Wichtiger Hinweis

Gastrocure enthält keine dopingrelevanten Substanzen. Es kann daher auch vor und während eines Wettkampfes verabreicht werden.
 

Lagerung

Bei Raumtemperatur (15 - 25°C) trocken und vor direktem Sonnenlicht geschützt aufbewahren. Ausserhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
Nicht für den menschlichen Verzehr bestimmt.
 

Handelsformen

Eimer à 2,6 kg
Nettogewicht: 2,6 kg

Verkaufsart: beim Tierarzt erhältlich

 

Hersteller

Instituto Profilattico e Farmaceutico Candioli & C. S.p.A.
Via Manzoni 2, 10092 Beinasco (Torino), Italy
www.candioli.it - www.candioli-vet.it

Agroscope‑Registrierungsnummer: CH 31796

Informationsstand: 06.09.2017

 
©2021 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.