ARCHIV: Defendog ad us. vet.[V], Pumpspray
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz
 

Virbac (Switzerland) AG

HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Mittel gegen äussere Parasiten bei Hunden

ATCvet: QP53AC04

 

Zusammensetzung

1 ml enthält:
Permethrin  20 mg
Aromatica
Excipiens ad solutionem pro 1 ml
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Permethrin
 

Eigenschaften / Wirkungen

Permethrin ist ein synthetisches Pyrethroid. Pyrethroide sind für Insekten besonders giftig.
 

Indikationen

Floh- und Zeckenbefall beim Hund. Defendog wirkt 2 Monate gegen Flöhe und 1 Monat gegen Zecken.
 

Dosierung / Anwendung

Die Dosierung für einen Hund mit mittlerer Haarlänge beträgt 100 mg Permethrin bzw. 5 ml Defendog pro kg Körpergewicht. Mit einem Pumpstoss wird 1 ml Defendog versprüht.
Für einen Hund von 10 kg Körpergewicht benötigt man somit 50 ml oder 50 Pumpstösse des Präparates.
Diese Flasche erlaubt die fünfmalige Behandlung eines 10 kg schweren Hundes.
 

Zur äusserlichen Anwendung:

-Das Fell sollte vor der Anwendung sauber und trocken sein. Das gesamte Haarkleid ist zu behandeln.
-Das Fell des Hundes gegen den Strich mit Defendog einsprühen, so dass das Haarkleid gut durchfeuchtet ist.
-Defendog gleichmässig verteilen.
-Das Fell des Tieres nach der Anwendung von selbst trocknen lassen oder fönen.
 

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen:

Nicht bei Katzen anwenden.
Nicht bei kranken oder rekonvaleszenten Tieren anwenden.
Nicht bei Hunden unter 3 Monaten anwenden.
 

Sonstige Hinweise

Sprühnebel nicht einatmen! Asthmatiker sind besonders gefährdet!
Kontakt mit Haut, Augen oder Schleimhäuten vermeiden.
Es ist ratsam, zum Aufbringen des Präparates Handschuhe zu tragen und danach die Hände zu waschen.
Während der Anwendung nicht rauchen.
Im Freien anwenden.
Während 24 Stunden nach Anwendung den Hund nicht streicheln.
Giftig für Amphibien, Reptilien, Fische und Bienen.
Leere Flaschen und gebrauchte Handschuhe vernichten.
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Das Medikament darf nur bis zu dem auf Behältnis und äusserer Umhüllung mit "EXP" bezeichneten Datum angewendet werden. Bei Raumtemperatur (15 - 25°C) aufbewahren.
 

Packungen

Flasche mit 250 und 500 ml.

Zulassung erloschen am: 20.11.2013

Abgabekategorie: E

 

Hersteller

Virbac S.A., F-06516 Carros

Swissmedic Nr. 52'856

Informationsstand: 06/2006

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2019 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.