mdi-book-open-variant Impressum mdi-help Hilfe / Anleitung mdi-printer Webseite ausdrucken mdi-bookmark Bookmark der Webseite speichern mdi-magnify Suche & Index Tierarzneimittel mdi-sitemap Sitemap CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-home Startseite CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-email Beratungsdienst: Email / Post / Fax / Telefon

HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel / diese Dosisstärke ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Virbac (Switzerland) AG

Energie- und elektrolytreiches Pulver für Kälber zur oralen Verabreichung bei Durchfall, Dehydrierung und Elektrolytmangel

ATCvet-Code: QA07CQ01

 

Zusammensetzung

1 Dosis (90 g) enthält:
Molkenpulver 76,88 g
Natriumacetat, anhydrat 4,90 g
Natriumpropionat 1,92 g
Natriumchlorid 2,92 g
Kaliumphosphat monobasisch 1,36 g
Kaliumchlorid 0,74 g
Magnesiumchlorid, anhydrat 0,38 g
Excipiens ad pulverem
 

Wissenschaftliche Hintergrunddaten (CliniPharm Wirkstoffdaten)

○ Kaliumchlorid ● Kaliumphosphat monobasisch ○ Magnesiumchlorid ● Molkeproteine ○ Natriumacetat ○ Natriumchlorid ○ Natriumpropionat
 

Eigenschaften / Wirkungen

Energie- und elektrolytreiches Pulver zur oralen Verabreichung.
 

Indikationen

Durchfall, Dehydrierung und Elektrolytmangel bei Kälbern.
 

Dosierung / Anwendung 

90 g Lactolyte® ad us. vet. werden in 2 Litern Wasser von ca. 38°C aufgelöst.
Die 2 Liter-Lösung Lactolyte® wird dem Kalb als eine Mahlzeit verabreicht.
Das Kalb erhält täglich, an 2 - 3 aufeinander­folgenden Tagen, 2 Mahlzeiten Lactolyte® ad us. vet. Bei starker Dehydrierung dient Lactolyte® ad us. vet. als Ergänzung zur Elektrolytinfusion.
 

Absetzfristen

Keine.
 

Sonstige Hinweise

Während der Behandlung darf keine Milch oder Milchaustauscher verabreicht werden.
Restmengen sind zu vernichten.
Das Medikament darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit "Exp" bezeichneten Datum verwendet werden.
Achtung: Für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Bei Raumtemperatur (15 - 25°C) lagern.
 

Packungen

1-kg Dose (incl. Messlöffel)

Zulassung erloschen am: 30.05.2022

Abgabekategorie: B

 

Hersteller

Laboratoires Virbac, F-06516 Carros

Swissmedic Nr. 50'463

Informationsstand: 06/2006

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

© 2022 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie

Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.