Deutsch    Kava; Kava-Kava; Kawapfeffer; Rauschpfeffer
Franzoesisch    Kava; Kawa; Kava-kava; Kawa-kawa
Italienisch    Kava; Kava-kava
Englisch    Kava; Kava kava
 

Familie / Taxonomie

Piperaceae (Pfeffergewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Kultur- und Wildpflanze
 

Phytotherapeutischer Einsatz

Piperis methystici rhizoma
 

Toxikologie / Giftigkeit

Giftpflanze: schwach giftig (+)
 

Verbreitung

Kulturpflanze; ursprünglich aus Polynesien.
 

Beschreibung

Bis zu 3 m hoher, immergrüner Strauch; zweihäusig.
Blätter:grün, herzförmig, ganzrandig, 20-30 cm gross, gestielt, wechselständig.
Blüten:grünlich-weiss bis gelblich, unscheinbar, ohne Blütenhülle; in kurzen, achsel- oder blattgegenständigen, vielblütigen, dichten, ährige Blütenständen.
Blütezeit:April-Dezember
Früchte:rote, einsamige Beeren.
Wurzel:Rhizom.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Piper-Arten
 

Giftige Pflanzenteile

Psychoaktiv, schwach giftig: hepatotoxisch. Nicht geeignet als Futter!
 

Literatur

 
©2022 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.