Deutsch    Amerikanischer Ginseng; Kanadischer Ginseng
Franzoesisch    Ginseng américain; Ginseng à cinq folioles
Italienisch    Ginseng americano
Englisch    American ginseng
 

Familie / Taxonomie

Araliaceae (Araliengewächse / Efeugewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Kultur- und Wildpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Ungiftige Pflanze (keine Giftpflanze)
 

Verbreitung

Kulturpflanze; Heimat: Ost-Kanada und Ost-Nordamerika.
 

Beschreibung

Ca. 30 cm hohe, ausdauernde, krautige Pflanze.
Stängel:einfach, aufrecht, mit drei 3- bis 5-zählig gefingerten Blättern in endständigen Wirteln, endet in einer nackten Blütendolde.
Blätter:grün, 3- bis 5-zählig gefingert, langestielt, umgekehrt-eiförmig, dünn, gezähnt, 2 Blättchen eines Blattes jeweil klein, 3 Blättchen gross.
Blüten:hellgelb, klein, 5 Kronblätter: eiförmig bis länglich; zahlreiche in endständigem, doldigen Blütenstand.
Blütezeit:Juni-Juli
Früchte:strahlend rote Steinfrüchte, kugelig bis nierenförmig, mit 2 Samen.
Wurzel:grosser Wurzelstock, teilweise geteilt, nach unten hin schmaler werdend.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Araliaceae
 

Giftige Pflanzenteile

In der Literatur sind keine Vergiftungsfälle beim Tier beschrieben worden. Nicht geeignet als Futter!
 

Weitere Panax-Arten

Panax ginseng C.A. Meyer (Ginseng) - ungiftig
 

Literatur

 
©2022 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.