Deutsch    Griechischer Bockshornklee; Bockshornklee; Griechisches Heu
Franzoesisch    Trigonelle fenugrec; Fenugrec; Sénégrain; Trigonelle; Girofle grecque; Foingrec
Italienisch    Fieno greco comune; Fieno greco; Trigonella
Englisch    Fenugreek; Bird's foot; Classical fenugreek; Greek clover; Greek hay
 

Familie / Taxonomie

Fabaceae, Leguminosae (Schmetterlingsblütler)
 

Pflanzentyp / Habitat

Kultur- und Wildpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Giftpflanze: schwach giftig (+)
 

Verbreitung

Kultur- und Wildpflanze: in Europa alte Kulturpflanze, z.T. ruderal oder adventiv; CH: vereinzelt im Mittelland und Jura; Mittelmeergebiet, Nordafrika, Vorderasien, Indien und China.
 

Beschreibung

10-65 cm hohe, einjährige, krautige Pflanze; mit starkem Geruch.
Stängel:grün, rund, aufrecht oder niederliegend, ± verzweigt.
Blätter:grün, 3-teilig, kahl, 0.5-2 cm lang gestielt, Teilblätter: 1-3 cm lang verkehrt-eiförmig bis länglich-lanzettlich, dreieckig-gestutzt bis abgerundet, meist nur im oberen Drittel gezähnt, das Mittlere lang gestielt, die Seitlichen fast sitzend, Nebenblätter: häutig, dreieckig bis eiförmig, spitz, oft ± weichhaarig.
Blüten:blassgelb, am Grunde hellviolett, Krone: 0.8-1.8 cm lang, Flügel halb so lang wie Fahne, Schiffchen stumpf, rundlich, kaum länger als Kelch, Kelch: röhrig, mit 5 langen, schmale, behaarten Zähnen; zu 1-2 in den Achseln der oberen Blätter.
Blütezeit:April-Juli
Früchte:3-10 cm lange Hülsenfrucht, aufrecht, gebogen, mit Schnabel: 2-3 cm lang, mit 4-20 Samen.
Samen:gelbbraun, flach rautenförmig, unregelmässig gerundet, 3-5 mm lang, 2-3 mm breit und dick, sehr hart.
Wurzel:lange Pfahlwurzel mit faserigen Seitenwurzeln.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Trigonella-Arten - ungiftig
 

Giftige Pflanzenteile

Ganze Pflanze
 

Literatur

 
©2021 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.