mdi-book-open-variant Impressum mdi-help Hilfe / Anleitung mdi-printer Webseite ausdrucken mdi-bookmark Bookmark der Webseite speichern mdi-magnify Suche & Index Toxikologie mdi-sitemap Sitemap CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-home Startseite CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-email Beratungsdienst: Email / Post / Fax / Telefon
Deutsch    Acker-Winde
Franzoesisch    Liseron des champs
Italienisch    Vilucchio comune
Schweizerisch    Curegia d'er
Englisch    Field bindweed
 

Familie / Taxonomie

Convolvulaceae (Windengewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Wildpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Giftpflanze: giftig +
 

Verbreitung

Unkraut- oder Ruderalpflanze: Äcker, Wegränder, Weinberge; kollin-montan(-subalpin); ganze Schweiz; Heimat: Südeuropa, Westasien.
 

Beschreibung

Bis 1 m hohe, mehrjährige, krautige Pflanze; meist ausgebreitet-niederliegend, seltener windend.
Blätter:grün, pfeilförmig, nicht über 4 cm lang, spitz oder stumpf, gestielt, wechselständig.
Blüten:rosa, weiss oder rosa-weiss gestreift, weit trichterförmig, 1.5-2.5 cm lang, Blütenstiel: mittig mit 2 kleinen linealen Vorblättern; einzeln (selten 3) auf langen Stielen in den Blattwinkeln.
Blütezeit:Juni-September
Früchte:eiförmige Kapsel, 5-8 mm lang.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Convolvulus-Arten
Calystegia sepium
 

Giftige Pflanzenteile

Ganze Pflanze.
 

Weitere Convolvulus-Arten

Convolvulus tricolor L. (Dreifarbige Winde) - giftig
 

Literatur

Abbildungen

© 2023 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie

Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.