Deutsch    Blumen-Senf Bogenhanf
Franzoesisch    Sansevière à feuilles cylindriques; Sansevière spaghetti
Englisch    Cylindrical snake plant; African spear; Spear sansevieria
 

Familie / Taxonomie

Asparagaceae (Spargelgewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Zimmerpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Giftpflanze: schwach giftig (+)
 

Verbreitung

Zimmerpflanze; ursprünglich aus Afrika (Angola, Sambia, Simbabwe).
 

Beschreibung

60-150 m hohe, ausdauernde, immergrüne, sukkulente Pflanze.
Blätter:grün oder weisslich grün mit dunkelgrünen Querbändern, aufrecht, 3-6 zweizeilig, zylindrisch, am Grunde 2-3 cm dick, Spreitenspitze: weisslich, hart, verschmälert, 4-6 mm lang, Blattoberfläche: leicht rau.
Blüten:weiss bis leicht rosa, mit 1.7-2.5 langer Blütenröhre; jeweils 5-6 Blüten und 1 eiförmig-lanzettliches, 4-8.5 mm langes Tragblatt in Büscheln an ährigem, 60-90 cm hohen Blütenstand, Rispe: 38-75 cm lang.
Früchte:orange bis rote Beeren.
Wurzel:Rhizom, 2.5-3.8 cm dick.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Sansevieria-Arten - leicht giftig
Euphorbia-Arten - stark giftig
 

Giftige Pflanzenteile

Ganze Pflanze
 

Weitere Sansevieria-Arten

Sansevieria trifasciata Prain (Bogenhanf) - schwach giftig
 

Literatur

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.