Plectranthus scutellarioides (L.) R. Br. - Botanik
Coleus blumei Benth.; Solenostemon scutellarioides (L.) Codd
Arzneipflanzen
Giftpflanzen
 
Deutsch    Buntnessel
Franzoesisch    Coléus; Coliole; Plectranthe fausse-scutellaire; Solenostemon; Vieux garçon
Englisch    Coleus; Painted nettle; Solenostemon
 

Familie / Taxonomie

Lamiaceae (Lippenblütengewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Zimmerpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Ungiftige Pflanze (keine Giftpflanze)
 

Verbreitung

Zimmerpflanze; Heimat: Südost-Asien.
 

Beschreibung

30-80 cm hohe, ausdauernde, krautige Pflanze; Pflanzensaft mit frischem Geruch.
Stängel:verholzend.
Blätter:grün, orange, braun, rot sowie Mischvariationen dieser Farben, ovoid, zu einer Spitze auslaufend, samtartig, dünn, Rand: schwach gesägt.
Blüten:violett, Kelch- und Kronblätter, Kronröhre: gekniet, Kronoberlippe: 2- bis 4-lappig, Kronunterlippe: kahnförmig.
Blütezeit:Juni-Oktober
Früchte:Achaenen.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Plectranthus-Arten - ungiftig
Urtica-Arten - ungiftig
 

Giftige Pflanzenteile

Vermutlich ungiftige Pflanze, da in der Literatur keine Hinweise auf potentielle Toxizität gefunden. Nicht geeignet als Futter!
 

Weitere Plectranthus-Arten

Plectranthus fruticosus L'Her. (Harfenstrauch) - ungiftig
 

Literatur

 
©2019 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.