Letale Dosis

Pferd:150 g Rinde
 

Klinische Symptome

Pferd: Kolik, reduzierte Darmmotorik, Sistieren des Kotabsatzes, Obstipation der Beckenflexur, ZNS-Erscheinungen (Exzitation, Ausfälle des zentralen Nervensystems wie Mydriasis, Blindheit, Gleichgewichtsstörungen und Festliegen), Herzinsuffizienz, Niereninsuffizienz, Hufrehe.
Rind: Anorexie, Körperschwäche, Dyspnoe, reduzierte Darmmotorik, kalte Extremitäten, Mydriasis (Wiederkäuer sind 10mal weniger empfindlich als Pferde)
 

Therapie

Dekontamination / Symptomatische Therapie (siehe Notfalltherapie).
Pferd nicht am Stamm einer Robinie anbinden, keine Einstreu mit Holzschnitzeln der Robinie!
 

Sektionsbefunde

 
©2021 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.