mdi-magnify Wirkstoff Suchen Tierarzneimittel Produkte & Futter

mdi-book-open-variant Impressum mdi-help Hilfe / Anleitung mdi-printer Webseite ausdrucken mdi-bookmark Bookmark der Webseite speichern mdi-magnify Suche & Index Wirkstoffe mdi-sitemap Sitemap CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-home Startseite CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-email Beratungsdienst: Email / Post / Fax / Telefon

Allgemein

Alprazolam ist ein oral zu verabreichendes Benzodiazepin, das bei Verhaltensproblemen von Hunden und Katzen eingesetzt wird (Plumb 2002a). Im Gegensatz zu Diazepam wird aus Alprazolam kein aktiver Metabolit gebildet. Daher eignet sich dieses besser zur Langzeittherapie von Verhaltensproblemen (Schöning 2002a). Ausserdem hat Alprazolam einen schnelleren Wirkungseintritt als Diazepam (Mills 2002a).
 

Angstzustände

Alprazolam eignet sich zur Behandlung von Angstzuständen (Boothe 2001f), insbesondere von Trennungsangst (Mills 2002a; Overall 1997a) und Angst vor Gewittern (Overall 1997a; Seksel 2002a; Schöning 2002a).
Alprazolam kann ebenfalls zur Therapie von Aggressionen verwendet werden (Reisner 2000a).
 

Urinmarkieren

Bei der Katze wirkt Alprazolam gegen Urinmarkieren (Mills 2002a; Overall 1997a; Schöning 2002a).
© 2021 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie

Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.