Virbac (Switzerland) AG

Ergänzungsfuttermittel für alternde Hunde und Katzen

 

Inhalt

Zusammensetzung:

Laktose, Bierhefe, mit Glycerin veresterte Fettsäuren, tierische Nebenprodukte (Schwein), Magnesiumsalze der Stearinsäure.
 

Analytische Bestandteile:

Rohprotein26,5%
Rohöle und -fette8,0%
Rohfaser13,7%
Rohasche3,1%
 

Zusatzstoffe/kg:

Ernährungsphysiologische:
Vitamin E (3a700)49`020 IE
Vitamin C (3a300)98`040 mg
Selen (E8)27 mg
Cystin (3c391)110`294 mg
 
Sensorische:
Glycin49`020 mg
Glutaminsäure110`294 mg
 

Inhaltsstoffdaten (CliniPharm)

● α-Tocopherol ● Ascorbinsäure ○ Selen
 

Eigenschaften

Durch die Zufuhr von Vitaminen (C und E) und Vorläufer-Aminosäuren von Glutathion lässt sich mit SITALANSE der physiologische Bedarf der alternden Augenlinse decken. Vitamin E und Selen sind Antioxidantien, mit denen sich die Bildung von freien Radikalen, welche für die beschleunigte Zellalterung verantwortlich sind, verringern lässt.
 

Anwendungsmöglichkeiten

Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen zur:
-Deckung des physiologischen Bedarfs der alternden Augenlinse.
-Unterstützung der physiologischen Funktionen des alternden oder älteren Tieres (Ermüdung, abnehmende Energie ,...).
 

Anwendung / Gebrauch

Zur oralen Verabreichung.
Die Schmackhaftigkeit von SITALANSE erleichtert die Verabreichung.
Tier < 7 kg:½ Tablette pro Tag
Tier von 7 bis 11 kg:1 Tablette pro Tag
Tier von 12 bis 25 kg:2 Tabletten pro Tag
Tier > 25 kg:3 Tabletten pro Tag
SITALANSE wird je nach Verlauf während jeweils 15 bis 20 Tagen pro Monat oder kontinuierlich verabreicht.
Möglicherweise muss Ihr Tierarzt die Anwendungshinweise anpassen. Befolgen Sie seine Vorgaben sorgfältig.
 

Sonstige Hinweise

Lagerung:

SITALANSE wird bei Zimmertemperatur aufbewahrt.
 

Handelsformen

Schachtel mit 48 Tabletten, Nettogewicht 18,6 g
Schachtel mit 360 Tabletten, Nettogewicht 139,5 g
 

Hersteller

EUROPHARTECH, Zulassungs-Nr. FR63291122
 
Für die Kennzeichnung verantwortlicher Betrieb:
Laboratoire TVM - 57 rue des Bardines - FR-63370 LEMPDES

Agroscope‑Registrierungsnummer: CH 32462

Informationsstand: 11.12.2018

 
©2021 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.