mdi-book-open-variant Impressum mdi-help Hilfe / Anleitung mdi-printer Webseite ausdrucken mdi-bookmark Bookmark der Webseite speichern mdi-magnify Suche & Index Toxikologie mdi-sitemap Sitemap CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-home Startseite CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-email Beratungsdienst: Email / Post / Fax / Telefon
Deutsch    Bastard-Alpenrose
Franzoesisch    Rhododendron intermédaire
Italienisch    Rhododendro intermedio
Schweizerisch    Cresta-cot ibrida; Grusaida ibrida
 

Familie / Taxonomie

Ericaceae (Heidekrautgewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Wildpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Ungiftige Pflanze (keine Giftpflanze)
 

Verbreitung

Bergpflanze: häufig im Überschneidungsgebiet der beiden Stammarten, gelegentlich auch ohne die Stammarten.
 

Beschreibung

Hybrid von Rhododendron ferrugineum x hirsutum, jedoch
Blätter:oberseits: grün bis schwach rostbraun getüpfelt, Rand: spärlich bewimpert und schwach wellig.
Blütezeit:Juni-Juli
 

Verwechslungsgefahr

Andere Rhododendron-Arten
 

Giftige Pflanzenteile

Keine (Gessner, 1953).
 

Weitere Rhododendron-Arten

Rhododendron catawbiense Michx. (Catawba-Rhododendron) - stark giftig
Rhododendron ferrugineum L. (Rostblättrige Alpenrose) - ungiftig
Rhododendron hirsutum L. (Bewimperte Alpenrose) - ungiftig
Rhododendron luteum Sweet (Pontische Azalee) - stark giftig
Rhododendron simsii Planch. (Indische Azalee) - stark giftig
 

Literatur

© 2023 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie

Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.