Yucca gloriosa L. - Botanik
Arzneipflanzen
Giftpflanzen
 
Deutsch    Kerzen-Palmlilie
Franzoesisch    Yucca superbe; Dague espagnole
Englisch    Mound Lily Yucca; Spanish Dagger; Palm Lily; Soft Tipped Yucca; Spanish Bayonet; Tree Lily; Weeping Yucca
 

Familie / Taxonomie

Asparagaceae (Spargelgewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Gartenzierpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Ungiftige Pflanze (keine Giftpflanze)
 

Verbreitung

Kübel- und Gartenzierpflanze; Heimat: südöstliche USA.
 

Beschreibung

Bis 2.5 m hohe, verholzende, mehrjährige Pflanze.
Stamm:zuerst stammlos mit grundständiger Blattrosette, nach Jahren einen Stamm bildend, alte Pflanzen: verzweigt, mit Horsten aus mehreren Blattrosetten.
Blätter:blaugrün bis graugrün, schwertförmig, derb, glattrandig bis leicht gezahnt, parallelnervig, 30-50 cm lang, 2-3.5 cm breit; "variegata": Blätter gelb gerandet.
Blüten:crèmeweiss bis grünlich, glockenförmig, hängend, duftend, Durchmesser: 2-3.5 cm.
Blütezeit:September-Oktober
Früchte:ledrig, beerenartig, verkert-eiförmig, mit 6 Rippen, 5-8 cm lang, 2.5 cm breit.
Samen:schwarz, Durchmesser: 5-10 mm.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Yucca-Arten
Dracaena-Arten - giftig
Agave-Arten - ungiftig
Cordyline-Arten - ungiftig
 

Giftige Pflanzenteile

Bei dieser Pflanze wurden in den Blättern hautreizende Stoffe (Saponine) nachgewiesen; bisher sind jedoch in der Literatur keine Vergiftungsfälle beim Tier beschrieben worden. Nicht geeignet als Futter!
 

Weitere Yucca-Arten

Yucca guatemalensis Baker (Riesen-Palmlilie) - ungiftig
 

Literatur

Abbildungen

 
©2017 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.