Securigera varia (L.) Lassen - Botanik
Coronilla varia L.
Arzneipflanzen
Giftpflanzen
 
Deutsch    Bunte Kronwicke; Bunte Beilwicke
Franzoesisch    Coronille bigarrée
Italienisch    Cornetta ginestrina; Erba ginestrina; Vecciarini
Schweizerisch    Curunella variada
Englisch    Crown vetch; Purple crown vetch
 

Familie / Taxonomie

Fabaceae, Leguminosae (Schmetterlingsblütler)
 

Pflanzentyp / Habitat

Nutzpflanze & Wildpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Giftpflanze: giftig +
 

Verbreitung

Trockenpflanze: Wegränder, trockene Wiesen, in wärmeren Lagen, zum Teil als Futterpflanze kultiviert; kollin-montan; ganze Schweiz; Europa, Westasien.
 

Beschreibung

30-120 cm hohe, mehrjährige krautige Pflanze; Rohboden-Pionierpflanze.
Stänge:kantig, niederliegend bis aufsteigend.
Blätter:grün, unpaarig gefiedert, kurz gestielt, mit 6-12 Fiederpaaren Teilblätter: länglich-eiförmig, mit Spitzchen, 0.5-2 cm lang.
Blüten:rötlich-lila und weiss, Schiffchen-Spitze dunkelviolett, gestielt, zu 5-20 in einer lang gestielten, kopfigen Dolde.
Blütezeit:Mai-September
Frucht:schmal-lineale Hülsenfrucht,aufrecht, schwach gegliedert, 2-8 cm lang.
Wurzel:ausgedehntes Wurzelsystem, Bodentiefe: bis 90 cm.
 

Verwechslungsgefahr

Galega officinalis (Geissraute) - giftig
 

Giftige Pflanzenteile

Ganze Pflanze, besonders Blüten und Samen.
 

Literatur

Abbildungen

 
©2018 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.