Securigera varia - Toxine
Giftpflanzen
Giftpilze
 

Zutreffende Spezies (Botanik)

Securigera varia (L.) Lassen - giftig
 

Toxizitätsgrad

Giftig + (Erläuterungen)
 

Hauptwirkstoffe

Herzwirksame Steroidglykoside wie u.a. Hycranosid und Desglucohycranosid, vorwiegend in Samen und Blättern; bis zu 2.5% aliphatische Nitroverbindungen (u.a. Coronillin, Corollin und Cibarian) im Kraut. Der Gehalt an Nitroverbindungen entspricht 20 mg Nitrit (NO2-)/g in den Blüten und 12 mg/g in den Blättern, die Samen sind frei von Nitroverbindungen.
 

Wirkungsmechanismen

Das Glykosid wirkt ähnlich wie jenes des Fingerhutes (siehe Digitalis sp.), aber bedeutend schwächer.
 

Veterinärtoxikologie

Literatur

 
©2017 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.