Domperidon - Dosierungen
CliniPharm
Wirkstoffdaten
 

Dosierung - allgemein

Verabreichungsart

Domperidon kann als Tropfen oder Tabletten bei Hund und Katze eingesetzt werden (Ungemach 1999c).
 

Dosierung - speziell

Hilfe: Masseinheiten und Umrechnungen
 
Katze - Domperidon
intramuskulär

Antiemetikum

-0,3 - 0,5 mg/kg 3 × täglich (Kraft 1999a). Bei starkem Erbrechen kann die Dosis verdoppelt werden (Ungemach 1999c).
intravenös

Antiemetikum

-0,3 - 0,5 mg/kg 3 × täglich (Kraft 1999a). Bei starkem Erbrechen kann die Dosis verdoppelt werden (Ungemach 1999c).
oral

Antiemetikum

-0,3 - 0,5 mg/kg 3 × täglich (Kraft 1999a). Bei starkem Erbrechen kann die Dosis verdoppelt werden (Ungemach 1999c).
Hund - Domperidon
intramuskulär

Antiemetikum

-0,3 - 0,5 mg/kg 3 × täglich (Kraft 1999a). Bei starkem Erbrechen kann die Dosis verdoppelt werden (Ungemach 1999c).
 

Gastrokinetikum

-0,1 - 10,5 mg/kg (Boothe 2001a)
intravenös

Antiemetikum

-0,3 - 0,5 mg/kg 3 × täglich (Kraft 1999a). Bei starkem Erbrechen kann die Dosis verdoppelt werden (Ungemach 1999c).
oral

Antiemetikum

-0,3 - 0,5 mg/kg 3 × täglich (Kraft 1999a). Bei starkem Erbrechen kann die Dosis verdoppelt werden (Ungemach 1999c).
 

Gastrokinetikum

-0,5 - 1 mg/kg (Boothe 2001a)
-0,2 - 0,5 mg/kg 3 - 4 × täglich (Suter 2000e)
 

Leishmaniose

-1 mg/kg alle 12 h, für die Dauer eines Monats (Gómez-Ochoa 2009)
rektal

Gastrokinetikum

-0,5 - 1 mg/kg (Suter 2000e)
Pferd, Pony - Domperidon
intravenös

Gastrokinetikum

-0,2 mg/kg (Edens 1997)
oral

Gastrokinetikum

-1,1 mg/kg 1 × täglich (Edens 1997)
 
©2019 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.