mdi-book-open-variant Impressum mdi-help Hilfe / Anleitung mdi-printer Webseite ausdrucken mdi-bookmark Bookmark der Webseite speichern mdi-magnify Suche & Index Produkte & Futter mdi-sitemap Sitemap CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-home Startseite CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-email Beratungsdienst: Email / Post / Fax / Telefon

Biokema SA

Elektronische Identifikation; Transponder nach ISO 11784/85.

 

Eigenschaften

Produkte

-Biokema Pets-ID STANDARD: Geeignet für Hunde, Katzen, Pferde und Esel.
-Biokema Pets-ID MINI: Geeignet für kleine Hunde, Katzen, Frettchen und Nager. NICHT geeignet für grosse Hunde und Pferde.
 

Anwendung / Gebrauch

Gebrauchsanweisung

1.Barcode und Transpondernummer mit Lesegerät prüfen
2.Kanüle mit dem integrierten Transponder auf Injektor setzen
3.Schutzkappe abziehen
4.Transponder lege artis injizieren
5.Nach Injektion Nummerncode mit Lesegerät prüfen
 

Biokema Pets-ID STANDARD (Grösse 2.12 × 13 mm)

-Bei Hunden und Katzen erfolgt die Injektion subkutan an der linken Halsseite, im oberen Drittel zwischen Ohr und Schulter, in dorso-ventraler Richtung.
 
-Bei Pferd und Esel erfolgt die Injektion intramuskulär, im mittleren Drittel der linken Halsseite, 4-5 cm unter dem Mähnenansatz (entsprechend der Höhe des Nackenbandes).
 
Insbesondere bei jungen oder unruhigen Tieren ist eine Lokalanästhesie empfehlenswert.
 

Biokema Pets-ID MINI (Grösse 1.41 × 9 mm)

-Bei Hunden, Katzen und Frettchen erfolgt die Injektion subkutan an der linken Halsseite, im oberen Drittel zwischen Ohr und Schulter, in dorso-ventraler Richtung.
 
-Bei Nagern (Hamster, Meerschweinchen, usw.) erfolgt die Injektion subkutan zwischen den Schulterblättern.
 

Handelsformen

12 Transponder und 1 Spritzeninjektor
-Sterile Transponder mit Kanüle
-Einzeln geblistert
-ISO FDX-B Standard/Herstellercode 972
 

Hersteller

Datamars Ibérica S.L.U.

Informationsstand: 07.12.2021

© 2022 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie

Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.