Biokema SA

Pflegemittel für Pferde

 

Inhalt

Salicylsäure
 

Eigenschaften

Während der Sommermonate gegen Mähne-, Schweif- und Hautreizungen, mit Abkratzen und Missbehagen als Folge. Horsol® hilft dieses Missbehagen zu reduzieren.
 

Anwendung / Gebrauch

Max. 5 ml (80 Tropfen) der Mähne entlang und 2 ml (ca. 30 Tropfen) bei der Schweifrübe verabreichen.
 
Horsol® schon im Frühling anwenden (bei den ersten Zeichen von Missbehagen) und bis im Herbst fortsetzen. Am Anfang Horsol® 1 × täglich applizieren, dann 2 - 3 × wöchentlich bis die Situation unter Kontrolle ist.
 

Anwendungseinschränkungen

Vorsichtsmassnahmen

Horsol® nicht in der Augenregion anwenden.
 

Sonstige Hinweise

Reizend
Gefahr ernster Augenschäden. Reizt die Haut.
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren.
Berührung mit der Haut vermeiden.
 

Handelsformen

Flasche zu 100 ml.

Verkaufsart: beim Tierarzt erhältlich

 

Hersteller

Dr August Wolff GmbH & Co. Arzneimittel, D-33611 Bielefeld.

Angemeldet beim BAG

Informationsstand: 20.01.2012

 
©2021 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.