New Vetline Sagl

Ergänzungsfuttermittel für Pferde, Chondro­protektivum

 

Inhalt

Jeder Messlöffel 3,3 g enthält:

Glukosamin-HCl (Reinheit > 99%)1420 mg
Methylsulfonylmethan (MSM)940 mg
Natrium-Chondroitinsulfat
(Reinheit 100%*, niedriges Molekulargewicht)
200 mg
Avocado/Sojabohnen
unverseifbar (ASU) Pulver**
180 mg
Hyal-Joint® DS (Hyaluronsäure)20 mg
 
*Das im Cosequin® enthaltene Chondroitinsulfat liegt in der reinsten auf dem Markt erhältlichen Form vor.
**Standardisiert auf ein garantiertes Minimum von 30% Avocado/Sojabohnen (unverseifbar ASU NMX1000®).
 

Zusammensetzung

Glukosaminhydrochlorid 99% rein, Methylsulfonylmethan (MSM), Natriumchondroitinsulfat 100% rein, Avocado/Sojabohnen unverseifbar (ASU) Pulver NMX 1000®, Hyaluronsäure, Rohlecithin, Tee-Polyphenole, Zusatzstoffe: Mikrokristalline Cellulose.
 

Inhaltsstoffe

Rohprotein20,58%
Rohfaser9,00%
Rohfett3,73%
Rohasche1,59%
 

Wissenschaftliche Hintergrunddaten (CliniPharm Wirkstoffdaten)

● Chondroitinsulfat ○ Glucosamin ● Hyaluronsäure ● Methylsulfonylmethan
 

Eigenschaften

Cosequin® EQUINE ASU+HA vereint innovative Inhaltsstoffe mit der bewährten Kombination von Glukosamin und Chondroitinsulfat. ASU agiert synergistisch mit Glukosamin-HCl und ermöglicht eine optimale und komplette Unterstützung der Gelenksfunktion.
Diese einzigartige, wissenschaftlich belegte Kombination von Nährstoffen wird vom Organismus als Substrat im Gelenk- und Bindegewebsstoffwechsel eingesetzt und dient der nutritiven Versorgung aller Bausteine des Gelenkes, die für eine natürliche Beweglichkeit und Elastizität notwendig sind.
 
Die Zweckmässigkeit der spezifischen Zusammensetzung von Cosequin® EQUINE ASU+HA ist wissenschaftlich durch über 30 peer reviewed Studien belegt.
 
Cosequin® ist die einzige Marke von Glukosamin/Chondroitinsulfat Präparaten, dessen Bioverfügbarkeit durch kontrollierte und in den USA veröffentlichte Studien nachgewiesen worden ist.
 

Anwendung / Gebrauch

Die anfängliche Verabreichungsperiode dauert 4 - 6 Wochen. Die Dosis kann während dieser Zeit erhöht, sollte aber nicht reduziert werden. Bei Bedarf kann die Anfangsdosis nach 4 Wochen über 2 weitere Wochen verabreicht werden. Auch eine noch länger dauernde Gabe der Anfangsdosis ist möglich. Cosequin® EQUINE ASU+HA kann direkt verabreicht oder unters Futter gemischt werden. Für die direkte Verabreichung kann es mit etwas Wasser oder Melasse vermischt und mit Hilfe einer Spritze ins Maul des Pferdes gegeben werden.
 

Anfangsdosierung

250 - 500 kg3 gestrichene Messlöffel
morgens und abends.
> 500 kg4 gestrichene Messlöffel
morgens und abends.
 

Daueranwendung

250 - 500 kg3 gestrichene Messlöffel pro Tag.
> 500 kg4 gestrichene Messlöffel pro Tag.
 
Zwei oder drei Tage vor schwerer Beanspruchung oder vor Wettläufen erhöhen Sie die Tagesdosis auf die Anfangsdosierung. Bleiben Sie nach dem Wettlauf zwei bis drei Tage auf diesem Niveau, bevor Sie die Dosis wieder auf das normale Niveau für die Daueranwendung reduzieren.
 

Anwendungseinschränkungen

Cosequin® bietet unvergleichliche Sicherheit. Sicherheitsstudien mit Überdosierung beim Pferd haben keine unerwünschten Wirkungen nachgewiesen.
 

Sonstige Hinweise

Kühl und trocken und vor direktem Licht geschützt aufbewahren. Den Verschluss immer ganz zudrehen, um die Frische zu bewahren. Dose ausserhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Jede Dose enthält 1 nicht-toxischen Trockner, um die Frische des Produktes und seine Haltbarkeit zu garantieren.
 

Handelsformen

Dose 700 g
Netto Gewicht 700 g

Verkaufsart: beim Tierarzt erhältlich

 

Hersteller

Nutramax Laboratories Inc., Edgewood Maryland, USA; Lizenzträgerin: Bioberica, Barcelona
www.bioiberica.com

Agroscope‑Registrierungsnummer: CH 31796

Informationsstand: 08.10.2015

 
©2021 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.