ARCHIV: Neosan DIP ad us. vet.[V], Zitzendesinfektionsmittel
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz

Thomas Menzi AG

HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Zitzendesinfektionsmittel für Kühe

ATCvet-Code: QG52A

 

Zusammensetzung

1 ml Lösung enthält:
Iodum (ut Nonoxinolum 9-lodum) 3 mg
Nonoxinolum-9 15 mg
Glycerolum 85%, Excip.
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Iod
 

Eigenschaften / Wirkungen

Neosan Dip ist eine gebrauchsfertige Lösung, die als Wirkstoff Jod in einem Komplex mit Nonoxinol-9 enthält. Jod tötet Bakterien und Pilze ab. Glycerin pflegt die Zitzenhaut.
 

Indikationen

Vorbeugung von Euterinfektionen bei Kühen.
 

Dosierung / Anwendung

Während der Laktationsperiode sind die Zitzen unmittelbar nach dem Melken in die Gebrauchslösung einzutauchen oder einzusprühen. Während der Trockenperiode erfolgt das Zitzentauchen einmal täglich. Der Dip-Becher muss vor jeder Neufüllung gereinigt werden. Der Kanister ist nach jeder Entnahme zu verschließen.
 

Sonstige Hinweise

Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Vor Frost und Hitze schützen. Neosan Dip ist von der Eidg. Forschungsanstalt für Milchwirtschaft für die Zitzendesinfektion anerkannt.
 

Packungen

Kanister mit 5 l und 25 l.

Zulassung erloschen am: 31.12.2004

Abgabekategorie: D/Sp

Swissmedic Nr. 55'538

Informationsstand: 06/2002

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2019 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.