ARCHIV: Neovisol N ad us. vet.[V], Medizinalkonzentrat
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz

ufamed AG

HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Medizinalkonzentrat für Kälber und Schweine.
 
Achtung! Es besteht ein Anwendungsverbot von Chloramphenicol bei Tieren, die der Lebensmittelgewinnung dienen!

ATCvet-Code: QJ01R

 

Zusammensetzung

Chloramphenicolum (ut. C. palmitas) 15 g, Neomycinum (ut N. sulfas) 56 g, Sulfadimidinum 134 g, Excipiens ad pulverem pro 1 kg
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Chloramphenicol - Neomycin - Sulfadimidin
 

Eigenschaften / Wirkungen

Chloramphenicol ist ein Breitspektrumantibiotikum mit Wirkung gegen grampositive und gramnegative Bakterien. Neomycin wirkt gegen gramnegative Bakterien, währenddem Sulfadimidin grampositive und gramnegative Bakterien erfasst.
 

Indikationen

Therapie und Prophylaxe bakterieller Primär- und Sekundärinfektionen beim Kalb und Schwein, Erkrankungen der Atmungsorgane, Erkrankungen der Verdauungsorgane, Nabelentzündungen, Ferkelruss.
 

Dosierung / Anwendung

Kälber

25 g pro 100 kg Lebendgewicht und Tag oder 20 kg pro Tonne Milchaustauscher
 

Schweine

25 g pro 100 kg Lebendgewicht und Tag
 
In Flüssigkeit gelöst oder unter das Futter gemischt. Es ist ratsam, die Behandlung mit je einer vollen Tagesdosis morgens und abends zu beginnen und über 4 weitere Tage mit der angegebenen Dosis weiterzuführen.
 

Anwendungseinschränkungen

Es besteht ein Anwendungsverbot von Chloramphenicol bei Tieren, die der Lebensmittelgewinnung dienen!
 

Absetzfristen

10 Tage
 

Packungen

400 g - Dose, 1 kg - Dose, 5 kg - Sack

Zulassung erloschen am: 28.02.2002

Abgabekategorie: A

Swissmedic Nr. 53'813

Informationsstand: 06/1996

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2019 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.