ARCHIV: Advocid ad us. vet.[E][V], lösliches Pulver
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz
 

Pfizer AG

HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Lösliches Pulver mit 16,7% mg Danofloxacin. Zur Behandlung von Infektionskrankheiten beim Mastgeflügel und bei Junghennen.

ATCvet: QJ01MA92

 

Zusammensetzung

1 g enthält:
Danofloxacinmesylat 211,51 mg
(entspricht 166,67 Danofloxacin)
Antioxidans E 223
Farbstoff E 110
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Danofloxacin
 

Indikationen

Therapie von Infektionskrankheiten beim Mastgeflügel und bei Junghennen sowie von Mischinfektionen und Sekundärinfektionen bei und nach Viruskrankheiten, hervorgerufen durch Mykoplasmen und E. coli. Therapie von Atemwegserkrankungen verursacht durch E. coli (Aerosacculitis, Coliseptikämie) oder durch Mischinfektionen von E. coli und Mykoplasmen spp (CCRD), sowie durch M. gallisepticum (CRD) bei Küken in der ersten Lebenswoche.
 

Dosierung / Anwendung

Die Dosis beträgt 5 mg/kg Körpergewicht. Bei Tieren ab der 5. Lebenswoche ist bezogen auf das Körpergewicht mit einem geringeren Wasserkonsum zu rechnen. Bei Temperaturen über 25° C dagegen kann die Wasseraufnahme erhöht sein. In beiden Fällen ist die Dosis nach oben oder unten anzupassen.
 
Trinkwassermedikation bei Verwendung eines
Dosierautomaten 1:100
 
Alter der  Anzahl    Anzahl     Konzentration
Tiere      Beutel    Beutel     im Dosier-
(Tage)     mit 75 g  mit 150 g  automaten
 
 0 -  7    4         2          5000 ppm
 8 - 21    2         1          2500 ppm
22 - 35    3         1,5        3750 ppm
36 - 70    4         2          5000 ppm
 
Trinkwassermedikation im Tank; Beutel für
100 Liter Wasser
 
Alter der  Anzahl    Anzahl     Konzentration
Tiere      Beutel    Beutel     im Trinkwas-
(Tage)     mit 75 g  mit 150 g  ser
 
 0 -  7    4         2          50   ppm
 8 - 21    2         1          25   ppm
22 - 35    3         1,5        37,5 ppm
36 - 70    4         2          50   ppm
 
Die Lösung ist täglich neu zuzubereiten.
 

Art und Dauer der Anwendung:

Zum Eingeben über das Trinkwasser. Behandlung an 3 aufeinanderfolgenden Tagen. Sollte nach 2 Tagen keine deutliche Besserung eingetreten sein, ist gegebenenfalls eine Sensitivitätsprüfung oder ein Therapiewechsel angezeigt.
 

Anwendungseinschränkungen

Gegenanzeigen:

Vorliegende Resistenz gegenüber Fluoro-Chinolonen. Nicht bei Legehennen anwenden.
 

Absetzfristen

Essbares Gewebe: 3 Tage
 

Sonstige Hinweise

Bei Raumtemperatur (nicht über 30° C) und trocken lagern.
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
 

Packungen

Beutel à 75 g und 150 g
Packungen mit 10 Beuteln à 75 g und 150 g

Exportspezialität: Vertrieb in der Schweiz nicht zugelassen!

Zulassung erloschen am: 31.12.2005

Abgabekategorie: A

Swissmedic Nr. 52'285

Informationsstand: 02/1996

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2019 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.