ARCHIV: Ampiwerfft ad us. vet.[V], Injektionssuspension
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz
 

Sanochemia AG

HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Breitbandpenicillin für Pferd, Rind, Schwein, Schaf, Hund und Katze

ATCvet: QJ01CA01

 

Zusammensetzung

1 ml ölige Suspension enthält
115,50 mg Ampicillin-trihydrat entsprechend 100 mg Ampicillin, Antiox: E 321, Excip. ad susp.
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Ampicillin
 

Eigenschaften / Wirkungen

Ampiwerfft enthält Ampicillin, ein halbsynthetisches Breitbandpenicillin mit bakterizider Wirkung gegen viele grampositive Mikroorganismen wie Streptokokken, Pneumokokken und nicht penicillinasebildende Staphylokokken und gramnegative Mikroorganismen wie Escherichia coli, Haemophilus parahaemolyticus, Salmonellen, Pasteurellen und Proteus mirabilis. Besonders angezeigt bei Vorliegen einer gewissen Resistenz gegen andere Antibiotika.
 

Pharmakokinetik

Nach Applikation wird Ampicillin rasch resorbiert, maximale Plasmaspiegel werden nach 2 Stunden gemessen. Ampicillin verteilt sich im gesamten Körper, besonders hohe Konzentrationen werden in der Leber und in der Niere gefunden. Ampicillin passiert die Blut-Hirnschranke nur zu einem sehr geringen Teil. Ampicillin wird zu etwa 90% vorwiegend in nicht metabolisierter biologisch aktiver Form über die Nieren ausgeschieden. Der verbleibende Teil der Dosis unterliegt dem enterohepatischen Kreislauf und wird über die Faeces ausgeschieden.
 

Indikationen

Pferd:Pneumonie, Bronchitis, Wundinfektionen
Fohlen:Fohlenlähme, Nabelentzündungen, Enteritiden, respiratorische Infektionen
Rinder:Metritis, Mastitis (ergänzend zur Lokalbehandlung), Harnweginfektionen, Pneumonie
Kälber:Infektionen der Atemwege, Enteritis, Polyarthritis, Nabelentzündungen
Schweine:Magen-Darm-Infektionen, Pneumonie, MMA-Komplex, Harnweginfektionen, Coliinfektionen
Schafe:Infektionen der Atemwege, Polyarthritis, Moderhinke, puerperale Infektionen
Hund/Katze:Infektionen des Respirationstraktes, Puerperalinfektionen, Harnweginfektionen, Enteritiden, Pyodermien, infizierte Wunden, Otitis, Balanoposthitis beim Hund
 

Dosierung / Anwendung

100 mg (1 ml) pro 10 kg Körpergewicht alle 24 Stunden, bei Hunden und Katzen 10-30 mg (0,1-0,3 ml) pro kg Körpergewicht. Aufgrund der geringen Toxizität kann in schweren Fällen, z.B. Infektionen mit gramnegativen Keimen, Jungtierinfektionen, die Dosis erhöht, evtl. verdoppelt werden. Die Verabreichung kann subkutan, intramuskulär und intraperitoneal erfolgen.
 

Anwendungseinschränkungen

Überempfindlichkeit gegen Bestandteile des Präparates, bestehende Penicillinallergie. Beim Auftreten allergischer Reaktionen ist das Präparat sofort abzusetzten und entsprechende Gegenmassnahmen (Verabreichung von Antihistaminika und kreislaufstützende Mittel) sind einzuleiten.
Ampicillin ist für Kaninchen, Meerschweinchen, Goldhamster und Chinchillas unverträglich.
 

Unerwünschte Wirkungen

Die subkutane Injektion kann bei Kleintieren, insbesondere bei der Katze gelegentlich eine unmittelbare Schmerzreaktion bewirken.
 

Absetzfristen

Essbare Gewebe9 Tage,
Injektionsstelle14 Tage,
Milch3 Tage.
 

Wechselwirkungen

Bei gleichzeitiger Verabreichung von Antiphlogistika (Phenylbutazon, Salicylate) und Antipyretika kann die Ausscheidung der Penicilline verzögert werden. Bakterizid wirkende Penicilline sollten nicht gleichzeitig mit bakteriostatisch wirkenden Substanzen verabreicht werden, da es zu einer Wirkungsabschwächung kommen kann.
 

Sonstige Hinweise

Für Kinder unerreichbar aufbewahren. Nicht über 25°C, vor Licht geschützt, lagern. Aufbrauchfrist nach 1. Entnahme: 7 Tage
 

Packungen

12 Durchstichflaschen zu 100 ml
 
Hinweis: Auslieferung via ufamed AG

Zulassung erloschen am: 31.12.2003

Abgabekategorie: A

 

Hersteller

Alvetra und Werfft AG
A-1090 Wien

Swissmedic Nr. 49'819

Informationsstand: 05/2001

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2019 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.