ARCHIV: Ampi-Kur ad us. vet.[V], Eutersuspension
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz

Virbac (Switzerland) AG

HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Eutersuspension für Kühe in der Laktation

ATCvet-Code: QJ51RC20

 

Zusammensetzung

Ampicillinum anhydricum 20 mg, cloxacillinum 40 mg ut cloxacillinum natricum, polysorbatum 80, polypropylenglycoli octanoas et decanoas, Antiox.: E 320 0.18 mg, Conserv.: alcohol benzylicus 9 mg, ad suspensionem pro 1 ml.
Tela cum solutione, solutio: alcohol isopropylicus 2 ml.
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Ampicillin - Cloxacillin
 

Eigenschaften / Wirkungen

Ampicillin, ein Breitspektrum-Aminopenicillin, wirkt gegen grampositive und gramnegative Mastitiserreger mit Ausnahme von penicillinasebildenden Staphylokokken. Diese sind dagegen empfindlich gegen Cloxacillin. Beide Antibiotika, die in Ampi-Kur ad us. vet. enthalten sind, wirken bakterizid. Bei gewissen gramnegativen Keimen kann eine synergistische Wirkung beobachtet werden.
 

Indikationen

Lokale Therapie akuter, subakuter und chronischer Mastitiden, verursacht durch bakterielle Infektionen mit empfindlichen grampositiven und gramnegativen Erregern.
 

Dosierung / Anwendung

Nach gründlichem Ausmelken, Reinigen der Zitze und Desinfektion der Zitzenkuppe werden initial 20 ml Ampi-Kur ad us. vet. in das erkrankte Euterviertel eingebracht. Dazu ist die dem Zitzenkanal angepasste Injektorspitze zu verwenden (kurze Spitze für empfindliche Zitzen).
Die Nachbehandlung durch einen Ampi-Kur ad us. vet. Injektor à 10 ml erfolgt nach 12 Stunden und ist im Bedarfsfall zu wiederholen. Vor Gebrauch gut schütteln.
 
Gebrauchsanweisung der Kanüle
Bild 094
 

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen:

Bekannte Erregerresistenz gegen Ampicillin und Cloxacillin. Bekannte Allergie auf Penicillin und/oder dessen Derivate.
 

Unerwünschte Wirkungen

Keine bekannt.
 

Absetzfristen

Essbares Gewebe:6 Tage
Milch:5 Tage
 

Sonstige Hinweise

Bei Raumtemperatur (15 - 25°C) lagern. Das Medikament darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit "EXP" bezeichneten Datum verwendet werden.
Aufbrauchfrist nach erster Entnahme: 28 Tage.
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
 

Packungen

4 Injektoren mit 10 ml und 4 Desinfektionstüchlein
12 Injektoren mit 10 ml und 12 Desinfektionstüchlein
60 Injektoren mit 10 ml und 60 Desinfektionstüchlein
Flasche mit 200 ml

Zulassung erloschen am: 21.12.2018

Abgabekategorie: A

 

Hersteller

Virbac S.A., F - Carros

Swissmedic Nr. 46'817

Informationsstand: 01/2012

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2019 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.