ARCHIV: Uroseptyl ad us. vet.[V], Pulver
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz
 

Dr. E. Graeub AG

HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Harnwegdesinfiziens in Pulverform

ATCvet: QG04

 

Zusammensetzung

Methenamini anhydromethylencitras 9,25 g, Phenazopyridini hydrochloridum 0,75 g, Galen pro charta 10 g
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Methenamin - Phenazopyridin
 

Zielspezies

Wiederkäuer, Pferd, Schwein
 

Indikationen

Therapie von Infektionen der Harnwege.
 

Dosierung / Anwendung

Grosstiere: morgens und abends je 1 Beutel eingeben während 3 Tagen.
 
Fohlen, Kälber, Schweine: morgens und abends je ½ Beutel eingeben während 3 Tagen.
 
Zum Eingeben Beutelinhalt in etwas Wasser auflösen.
 

Sonstige Hinweise

Das Medikament bewirkt eine orange Verfärbung des Harnes.
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
 

Lagerung und Haltbarkeit

Trocken lagern.
 

Packungen

12 × 10 g

Abgabekategorie: B

 

Hersteller

Dr. E. Gräub AG, Bern (CH)

Swissmedic Nr. 45'530

Informationsstand: 09/1992

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2019 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.