ARCHIV: Duocain ad us. vet.[V], Lösung
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz
 

Streuli Pharma AG

HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Oberflächenanästhetikum für die Zitzenschleimhaut von Kühen

ATCvet: QN01BA03

 

Zusammensetzung

1 ml enthält:
Wirkstoffe:
Polidocanolum 600 15 mg
Tetracaini hydrochloridum 35 mg
Hilfsstoffe:
Conserv.: Methylis
parahydroxybenzoas (E 218) 1 mg
Antiox.: Natrii disulfis (E 223) 1 mg
Aqua ad injectabilia ad 1 ml
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Polydocanol - Tetracain
 

Eigenschaften / Wirkungen

Duocain ist ein Oberflächenanästhetikum mit grossem Benetzungsvermögen zur Anästhesie der Zitzenschleimhaut bei Zitzenverletzungen und Zitzenoperationen. Es enthält die beiden Lokalanästhetika Tetracain und Polidocanol. Tetracain gehört zu den Esteranästhetika, Polidocanol in die Gruppe der Alkyl-Polyethylenoxid-Derivate.
 

Pharmakokinetik

Es sind keine Daten über die Resorption durch die Zitzenschleimhaut bei Anwendung als Oberflächenanästhetikum verfügbar. Bei sachgemässer Dosierung ist die eventuell resorbierte Menge an Wirkstoffen zu gering, um systemische Wirkung zu entfalten.
 

Indikationen

Zur Anästhesie der Zitzenschleimhaut bei Zitzenverletzungen und Zitzenoperationen bei Kühen.
 

Dosierung / Anwendung

3-5 ml intrazysternal
Eine gute Anästhesie tritt nach 2-5 Minuten ein.
Nach Abschluss des Eingriffs muss das geronnene Milchkasein (Fetzen) ausgemolken werden.
 

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen

Duocain soll bei Ueberempfindlichkeit gegenüber einem der Inhaltsstoffe sowie auf infiziertem Gewebe nicht angewendet werden.
 

Vorsichtsmassnahmen

Es sind die üblichen Vorsichtsmassnahmen, die für die Anwendung von Lokalanästhetika gelten, zu beachten.
 

Unerwünschte Wirkungen

Bei sachgemässer Anwendung sind keine Nebenwirkungen zu erwarten. Gelegentlich können Gewebereizungen und selten können allergische Reaktionen beobachtet werden.
 

Absetzfristen

Milch: 5 Tage (während der Behandlung und 5 Tage darüber hinaus).
 

Wechselwirkungen

Die antibakterielle Wirkung von Sulfonamiden wird (lokal) vermindert.
 

Sonstige Hinweise

Lagerung

Bei Raumtemperatur (15-25°C) aufbewahren.
 

Hinweise

Nicht in Reichweite von Kindern aufbewahren. Das Medikament darf nur bis zu dem auf der Packung mit "EXP" bezeichneten Datum verwendet werden. Nach Anbruch der Ampullenflasche darf Duocain nicht länger als 14 Tage verwendet werden.
 

Packungen

Ampullenflaschen zu 50 ml

Zulassung erloschen am: 30.09.2007

Abgabekategorie: B

 

Hersteller

G. Streuli & Co. AG, Uznach (CH)

Swissmedic Nr. 43'755

Informationsstand: 11/2002

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2019 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.