ARCHIV: Alusept ad us. vet.[V], Puder
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz
 

Streuli Pharma AG

HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Antiseptischer Wundpuder für Nutz- und Heimtiere

ATCvet: QD08AB

 

Zusammensetzung

Sulfanilamidum 100 mg, Aluminium metallicum 500 mg, Zinci oxidum 150 mg, Excipiens ad pulverem pro 1 g
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Aluminium - Sulfanilamid - Zinkoxid
 

Eigenschaften / Wirkungen

Der feine Aluminiumpuder trocknet nässende Oberflächen von Wunden ab und schützt durch eine dünne Filmbildung vor Verunreinigungen. Sulfanilamid hemmt das Wachstum bakterieller Keime.
 

Indikationen

Oberflächliche Wunden.
 

Dosierung / Anwendung

Wunden täglich 1-2 Mal dünn bepudern.
 

Anwendungseinschränkungen

Vorsichtsmassnahmen:

Das Ablecken des Puders sollte vermieden werden.
 

Absetzfristen

Keine.
 

Sonstige Hinweise

Lagerung/Haltbarkeit:

Nur bis zu dem auf der Packung mit "Exp." angegebenen Datum verwenden. Für Kinder unerreichbar aufbewahren.
 

Packungen

10 g und 50 g
10 × 10 g, 10 × 50 g

Zulassung erloschen am: 31.12.2004

Abgabekategorie: C

Swissmedic Nr. 42'903

Informationsstand: 06/1999

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2019 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.