ARCHIV: Dexamethason Virbac ad us. vet.[V], Injektionslösung
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz
 

Virbac (Switzerland) AG

HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Kortikosteroid für Rinder, Pferde, Schweine, Hunde und Katzen

ATCvet: QH02

 

Zusammensetzung

1 ml enthält:
Dexamethason-21-dinatriumphosphat 2,64 mg, Ent­spr. Dexamethason 2,00 mg, Conservans: E 217, E 219, Antioxidans: E 221, Excip. ad solut. iniectab. ad 1 ml
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Dexamethason
 

Eigenschaften / Wirkungen

Dexamethason ist ein Kortikosteroid synthetischer Herkunft mit langanhaltender entzündungshemmender Wirkung und niedriger Na-Retention und mit glukoneogenetischer Wirkung. Es weist ebenso anti-allergische Eigenschaften auf.
 

Indikationen

Allgemeinerkrankungen, insbesondere Stoffwechselstörungen: Acetonämie, Allergien, Lumbago, Hufrehe, rheumatische Erkrankungen, Stress- und Schocksituationen vor, während oder nach Operationen, Transporten, Infektionskrankheiten und Intoxikationen (in Verbindung mit allgemein üblichen Vorsichtsmassnahmen eines antibiotischen Schutzes). Agalaktie der Muttersau, Indigestionen, Hauterkrankungen, Ödemkrankheit der Ferkel.
 

Dosierung / Anwendung

Intramuskuläre und intravenöse Injektion. Soweit nicht anders verordnet:
0,25-0,5 ml/10 kg KGW
 
Pferd, Rind5-15 ml
Fohlen, Kalb, Schwein1-2,5 ml
Hund, Katze0,12-1 ml
 

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen:

Keine bekannt
 

Unerwünschte Wirkungen

Keine
 

Absetzfristen

Milch: 3 Tage
 

Wechselwirkungen

Keine
 

Sonstige Hinweise

Das Medikament darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit "EXP" bezeichneten Datum verwendet werden. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Aufbrauchfrist nach erster Entnahme: 28 Tage.
 

Packungen

Flasche mit 100 ml
Flasche mit 50 ml

Zulassung erloschen am: 31.12.2001

Abgabekategorie: B

 

Hersteller

Laboratoire Virbac, Carros (F)

Swissmedic Nr. 41'829

Informationsstand: 01/1999

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2019 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.