ARCHIV: Ampivet 10% ad us. vet.[V], ölige Injektionssuspension
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz
 

Virbac (Switzerland) AG

HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Breitbandantibiotikum: für Rinder, Kälber und Schweine

ATCvet: QJ01CA01

 

Zusammensetzung

Ampicillinum anhydricum87 mg
PEG-35 castor oil, antiox: E 3210.2 mg
Conserv.: Alcohol benzylicus0.009 ml
propylenglycoli octanoas et decanoas q.s. ad suspensionem pro 1 ml.
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Ampicillin
 

Eigenschaften / Wirkungen

Ampicillin ist ein bakterizides Antibiotikum der Familie der Betalactame. Es weist ein breites Wirkungsspektrum auf, das gram-negative Keime (E. coli, Salmonella, Shigella, Haemophilus, Meningokokkus) und gram-positive Keime (Streptokokken, nicht penicillino-resistente Staphylokokken, Clostridium) erfasst. Ampicillin ist bei oraler Aufnahme wirksam und wird von der Schleimhaut des Magendarmkanals sehr gut absorbiert. Es wird dann an alle Gewebe und Körperflüssigkeiten sehr gut verteilt. Es wird unverändert hauptsächlich über den Urin ausgeschieden.
 

Indikationen

Beim Rind, Kalb und Schwein:
-Infektionen des Magen-Darm-Traktes (z.B. E. coli und Salmonellosen)
-Infektionen des Respirations-Traktes (z.B. Hämophilose, akute und chronische Bronchitis, Pneumonie)
-Infektionen der Harnwege
-Mischinfektionen
-Coli-Mastitiden
-Sepsis, Peritonitis
-Panaritium, Wundinfektionen
-Postoperative Infektionsprophylaxe.
 

Dosierung / Anwendung

Intramuskuläre Injektion (einmal täglich).
Rind, Kalb, Schwein: 1 ml pro 10 kg/KGW
Insgesamt darf an drei aufeinanderfolgenden Tagen jeweils die obige Menge verabreicht werden.
 

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen:

Keine
 

Unerwünschte Wirkungen

Keine
 

Absetzfristen

Fleisch (Rind, Kalb, Schwein): 14 Tage
Milch: 4 Tage
 

Sonstige Hinweise

Bei Raumtemperatur (15° - 25°C) lagern.
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Das Medikament darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit "EXP" bezeichneten Datum verwendet werden.
Aufbrauchfrist nach erster Entnahme: 28 Tage.
 

Packungen

Flasche zu 100 ml.

Zulassung erloschen am: 01.12.2013

Abgabekategorie: A

 

Hersteller

Virbac S.A. - F-06516 Carros

Swissmedic Nr. 41'828

Informationsstand: 06/2003

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2019 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.