ARCHIV: Albipen 500 mg ad us. vet.[V], Tabletten
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz
 

Veterinaria AG

HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Breitspektrum-Antibiotikum für Kälber, Hunde, Katzen

ATCvet: QJ01CA01

 

Zusammensetzung

-Wirkstoff: Ampicillinum anhydricum 500 mg
-Hilfsstoffe: Excip. pro compresso
-galenische Form: Tabletten
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Ampicillin
 

Eigenschaften / Wirkungen

Ampicillin ist ein Breitspektrum-Penicillin mit bakterizider Wirkung gegen viele grampositive und gramnegative Mikroorganismen. Dank seiner Säurebeständigkeit und guten enteralen Resorbierbarkeit eignet es sich für die perorale Verabreichung.
 

Indikationen

Infektionen, verursacht durch Ampicillin-empfindliche Mikroorganismen: zum Beispiel gastrointestinale Infektionen, vor allem wenn verursacht durch Clostridium perfringens, Escherichia coli oder Salmonellae, Infektionen der Atemwege und der Harnwege, Nabelinfektionen, Uterusinfektionen, Sekundärinfektionen bei Viruserkrankungen, Septikämien und Polyarthritiden.
 

Dosierung / Anwendung

Die Dosis ist abhängig von Alter und Gewicht. Im allgemeinen jedoch sollen 10 mg/kg Körpergewicht 2 mal täglich während 3-5 Tagen peroral verabreicht werden. Bei Diarrhöe oder bestimmten Infektionen wie Salmonellose ist es ratsam, die Dosis zu verdoppeln. Dies kann ohne Risiko von toxischen Nebenwirkungen geschehen.
 
TierartDosis pro 12 hTabl. 50 mgTabl. 125 mgTabl. 500 mg
Kalb    
50 kg500 mg-41
100 kg1000 mg--2
Hund    
10 kg100 mg21-
25 kg250 mg52½
Katze    
5 kg50 mg1--
 
Für Kälber sind die Tabletten vor der Verabreichung in warmem Wasser aufzulösen.
 

Absetzfristen

Kalb:
Fleisch, Leber, Niere: 2 Tage
 

Sonstige Hinweise

Darf nicht bei Nagetieren angewendet werden. Medikament, für Kinder unerreichbar aufbewahren. Gut verschlossen bei Raumtemperatur (15-25°C) aufbewahren.
 

Packungen

Tabletten: 500 mg 30

Zulassung erloschen am: 26.10.2009

Abgabekategorie: A

Swissmedic Nr. 37'926

Informationsstand: 05/2002

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2019 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.