ARCHIV: Veteusan ad us. vet.[V], Lotion
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz

Veterinaria AG

HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Antiparasitikum, Antipruriginosum für Pferde, Rinder, Schafe, Ziegen, Hunde, Katzen

ATCvet-Code: QP53

 

Zusammensetzung

Crotamitonum 100 mg, Conserv. (Methyl-/Propyl­parabenum), Excipiens ad emulsionem pro 1 ml
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Crotamiton
 

Eigenschaften / Wirkungen

Veteusan zeichnet sich durch ein gutes Benetzungsvermögen der Haut aus. Der Wirkstoff Crotamiton ist stark insektizid, besonders gegen Räudemilben, und ausgesprochen juckreizstillend.
 

Indikationen

Befall mit Ektoparasiten. Juckreiz infolge von Mykosen, Dermatosen und inneren Erkrankungen.
 

Dosierung / Anwendung

Vor Gebrauch schütteln! Die erkrankten Hautstellen 3-4 mal im Abstand von 2 bis 3 Tagen einreiben. Eine Schur ist in der Regel nicht notwendig. Bei Behandlung der Augenlider die Cornea mit Vaseline schützen.
Für Katzen Vetusan 1:1 mit Wasser verdünnen, je Anwendung höchstens 13 des Tierkörpers einreiben.
 

Anwendungseinschränkungen

Vorsichtsmassnahmen

Veteusan darf nicht mit der Augenbindehaut in Berührung kommen. Falls dies aus Versehen erfolgt, sollen die Augen mit Wasser ausgewaschen werden.
 

Unerwünschte Wirkungen

In seltenen Fällen kann es zu einer Hautreizung kommen. In diesem Fall ist die Therapie abzubrechen.
 

Sonstige Hinweise

Medikament für Kinder unerreichbar aufbewahren.
 

Packungen

Emulsion: 50 ml, 1000 ml

Zulassung erloschen am: 31.12.2001

Abgabekategorie: C

 

Hersteller

Veterinaria AG, Zürich (CH)

Swissmedic Nr. 37'552

Informationsstand: 01/1998

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2019 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.