mdi-book-open-variant Impressum mdi-help Hilfe / Anleitung mdi-printer Webseite ausdrucken mdi-bookmark Bookmark der Webseite speichern mdi-magnify Suche & Index Tierarzneimittel mdi-sitemap Sitemap CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-home Startseite CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-email Beratungsdienst: Email / Post / Fax / Telefon

HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel / diese Dosisstärke ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Dr. E. Graeub AG

ATCvet-Code: QG02

 

Zusammensetzung

Sabinae aetheroleum 0,8 g, Copaivae balsamum 1,0 g, Terebinthinae aetheroleum medicinale 5,0 g, Excipiens ad emulsionem pro 100 ml
 

Wissenschaftliche Hintergrunddaten (CliniPharm Wirkstoffdaten)

● Kopaivabalsam ● Sadebaumöl ● Terpentinöl
 

Zielspezies

Rind
 

Indikationen

Kühe nach Schwergeburten und Nichtabgang der Nachgeburt
 

Dosierung / Anwendung 

Der Kuh nach dem Abkalben morgens und abends 0,3-0,5 dl in 250 ml Wasser verdünnt eingeben.
 
Vor Gebrauch schütteln.
 

Sonstige Hinweise

Das Präparat darf nur bis zu dem auf der Packung mit "Exp" bezeichneten Datum verwendet werden.
 

Packungen

250 ml, 1 Liter, 5 Liter

Zulassung erloschen am: 31.12.2001

Abgabekategorie: B

 

Hersteller

Dr. E. Gräub AG, Bern (CH)

Swissmedic Nr. 36'090

Informationsstand: 07/1995

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

© 2022 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie

Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.