ARCHIV: Nobilis® E. coli inac ad us. vet.[V]
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz
 

MSD Animal Health GmbH

HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

Escherichia coli-Subunit-Impfstoff, inaktiviert; für Hühner.

ATCvet: QI01AB05

 

Zusammensetzung

1 Dosis (0.5 ml) enthält:
Suspension von E. coli F11-Antigen (Fimbrienantigen)68.3 mg enthaltend 100 µg F11
Suspension von  E. coli FT-Antigen (Flaggellartoxin)68.3 mg enthaltend 100 µg FT
Paraffin flüssig214.42 mg
Formaldehyd0.675 mg
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Escherichia coli
 

Zielspezies

Huhn
 

Eigenschaften / Wirkungen

Nobilis® E. coli inac ist ein Subunit-Impfstoff, der Fimbrienantigen (F11) und Flagellartoxin (FT) enthält. Die Antigene sind in der wässrigen Phase einer Wasser-in-Öl Emulsion suspendiert, was die stimulierende Wirkung auf das Immunsystem verlängert und verstärkt.
Der Impfstoff wird an Mast-Elterntiere verabreicht, mit dem Ziel, maternale Antikörper über das Ei auf die Nachkommen zu übertragen. Diese maternalen Antikörper helfen, sowohl den Embryo als auch das geschlüpfte Küken in den ersten Lebenswochen vor bestimmten Formen der Colibazillose (Septikämie, Luftsackentzündung) zu schützen, die durch F11- und/oder FT-positive E. coli-Stämme hervorgerufen werden.
 

Indikationen

Elterntierimpfung zur passiven Immunisierung von Hühnerembryonen und Küken in den ersten 7 Lebenswochen gegen Septikämie und Luftsackentzündung, verursacht durch F11- und/oder FT-positive E. coli-Stämme.
 

Dosierung / Anwendung

0.5 ml Nobilis E. coli inac wird s.c. in den Nacken oder i.m. in die Brust- oder Schenkelmuskulatur der Hühner appliziert.
 

Impfschema

1. Impfungzwischen 6. und 11. Lebenswoche
2. Impfungzwischen 14. und 18. Lebenswoche.
Für einen optimalen Boostereffekt sollten mindestens 6 Wochen zwischen den beiden Impfungen liegen.
Nach korrekt durchgeführten Impfungen wird in der Regel bei den Elterntieren eine Immunität aufgebaut, die für die Produktion von maternalen Antikörpern über die gesamte Legeperiode andauert.
 

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen

Kranke Elterntiere dürfen nicht geimpft werden.
Verwendung während der Legephase.
 

Unerwünschte Wirkungen

An der Injektionsstelle kann es, ( v.a. bei i.m.-Applikation), zu granulomatösen Reaktionen, in einigen seltenen Fällen zu Abszessen oder Nekrose, kommen. Diese Lokalreaktionen bilden sich normalerweise innert fünf Wochen nach der Impfung zurück.
 

Absetzfristen

Essbare Gewebe:35 Tage
Eier:0 Tage
 

Sonstige Hinweise

Zu beachten:
-Vor Gebrauch Impfstoff Raumtemperatur (15° - 25°C) annehmen lassen.
-Vor und während der Applikation Flasche regelmässig schütteln.
-Steriles Impfbesteck mit scharfer mittelstarker Kanüle (Durchmesser 0.8 - 1.1 mm) verwenden.
-Angebrochene Flaschen innerhalb von 10 Stunden aufbrauchen, um Verunreinigungen und Wirksamkeitsverluste zu vermeiden.
-Nicht mit anderen Impfstoffen mischen.
 

Warnung

Dieses Tierarzneimittel enthält Mineralöl. Eine versehentliche (Selbst-)Injektion kann zu starken Schmerzen und Schwellungen führen, insbesondere bei einer Injektion in ein Gelenk oder den Finger. In seltenen Fällen kann dies zum Verlust des betroffenen Fingers führen, wenn er nicht umgehend ärztlich versorgt wird.
Im Falle einer versehentlichen (Selbst-)Injektion ziehen Sie sofort einen Arzt zu Rate, selbst wenn nur geringe Mengen injiziert wurden, und zeigen Sie dem Arzt die Packungsbeilage.
Sollten die Schmerzen länger als 12 Stunden nach der ärztlichen Untersuchung andauern, ziehen Sie erneut einen Arzt zu Rate.
 

Lagerung

Im Kühlschrank (2° - 8°C) lagern. Vor Licht und Frost schützen.
 
Arzneimittel, für Kinder unerreichbar aufbewahren.
 

Packungen

Flasche zu 500 ml (1000 Impfstoffdosen)

Zulassung erloschen am: 31.12.2012

Abgabekategorie: B

IVI Nr. 1488

Informationsstand: 12/2008

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2019 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.