ARCHIV: Aviguard ad us. vet.[V]
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz
 

Provet AG

HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; dieses Tierarzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr zugelassen!

ATCvet: QI99

 

Zusammensetzung

Aviguard ist eine natürliche Darmflora, die von SPF-Hühnern stammt und durch Fermentation hergestellt wird. Aviguard ist ein gefriergetrocknetes, wasserlösliches Pulver, welches die natürliche normale Darmflora aufbauen, erhalten oder wiederherstellen kann.
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Darmflora
 

Zielspezies

Huhn, Trute
 

Dosierung / Anwendung

1. Hühner und Putenkükken

Um ein Sprayvolumen von 250 bis 500 ml für 1000 Kükken zu erhalten, ist der gesamte Packungsinhalt in 2,5 bzw. 5 Liter Wasser aufzulösen. Diese Spraylösung wird mit grober Tröpfchengrösse möglichst unmittelbar nach Schlupf auf die Eintagskükken gesprüht. Ersatzweise kann die Applikation auch über das Trinkwasser erfolgen. In diesem Fall ist der gesammte Inhalt der Packung in einer Wassermenge aufzulösen, die dem normalen Wasserverbrauch in den ersten 4 Stunden entspricht.
 

Aufzucht- und Mastgeflügel

Der gesamte Inhalt ist in einer Wassermenge aufzulösen, die dem normalen Wasserverbrauch für 4 bis 8 Stunden entspricht. Damit die vollständige Aufnahme von Aviguard gewährleistet ist, sollte während der Applikationsdauer kein weiteres Trinkwasser zur Verfügung stehen.
Im Anschluss an eine Antibiotika-Behandlung wird je eine Dosis Aviruard pro Tier am 2. und 4. Tag nach Abschluss der Behandlung verabreicht.
 

Anwendungseinschränkungen

keine bekannt
 

Unerwünschte Wirkungen

keine bekannt
 

Sonstige Hinweise

-Das Öffnen der Packung darf erst unmittelbar vor der Herstellung der Lösung erfolgen. Geöffnete Packungen dürfen nicht gelagert werden.
-Die Lösung ist unmittelbar nach Zubereitung anzuwenden.
-Das zur Verfügung stehende Trinkwasser muss frei von Chlor (<0,1 ppm), Desinfektionsmittel und Antibiotika sein, andernfalls wird durch diese Stoffe die Lebensfähigkeit der zu verabreichenden Bakterien negativ beeinflusst.
-Es wird empfohlen, bei der Zubereitung und während der Verabreichung der Lösung eine Staubmaske und Handschuhe zu tragen.
 

Lagerung

Aviguard ist bei Temperaturen von +2° bis +8°C gelagert 12 Monate haltbar (Verfalldatum siehe Verpackung).
 

Packungen

Keine Angabe

Zulassung erloschen am: 31.01.2004

Abgabekategorie: Immunbiologische Erzeugnisse dürfen nur an Tierärztinnen/Tierärzte abgegeben werden.

 

Hersteller

Microbial Developments Ltd., UK

IVI Nr. 1461

Informationsstand: 11/1998

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2019 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.