Clavaseptin® 250 mg ad us. vet., teilbare Tabletten
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz
 

Vetoquinol AG

Antibiotikum für Hunde

ATCvet-Code: QJ01CR02

 

Zusammensetzung

Amoxicillinum 
(ut A. trihydricum)200 mg
Acidum clavulanicum 
(ut Kalii clavulanas)50 mg
Aromatica
Excipiens pro compresso
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Amoxicillin - Clavulansäure
 

Eigenschaften / Wirkungen

Amoxicillin ist ein β-Lactam, das eine bakterizide Wirkung gegen ein breites Spektrum pathogener gramnegativer Keime (Colibazillen, Salmonellen, Pasteurellen) und grampositiver Keime (Staphylokokken, Streptokokken, Corynebakterien) aufweist. Die bakterizide Wirkung beruht auf der Hemmung der bakteriellen Zellwandsynthese durch Blockierung der Transpeptidasen. Amoxicillin ist jedoch empfindlich gegen Penicillinasen. Clavulansäure besitzt eine hemmende Wirkung gegen β-Laktamasen und schützt so Amoxicillin vor der Zerstörung durch dieselben. Durch die Kombination von Amoxicillin und Clavulansäure ergibt sich eine Erweiterung des Wirkungsspektrums auf Keime, die gegen Amoxicillin alleine resistent sind.
 

Pharmakokinetik

Nach oraler Verabreichung der empfohlenen Dosis werden Amoxicillin und Clavulansäure bei Hund und Katze rasch absorbiert. Maximale Serumspiegel für Amoxicillin und Clavulansäure werden ungefähr nach zwei resp. einer Stunde erreicht. Die Ausscheidung ist ebenfalls rasch.
Nach wiederholter oraler Verabreichung von Clavaseptin bei Hund und Katze in der empfohlenen Dosierung kommt es zu keiner Akkumulation. Die Gabe von Clavaseptin mit dem Futter beeinflusst die Pharmakokinetik nur unwesentlich.
 

Indikationen

Bakterielle Infektionen mit Clavaseptin-empfindlichen Erregern bei Hund und Katze, wie
-Infektionen der oberen und unteren Atemwege
-Infektionen des Urogenitaltraktes
-Periodontale Infektionen beim Hund
-Infektionen von Haut und Weichteilen
 
Empfohlene Dosierung 12,5 mg/kg KGW zweimal täglich, d.h.
 
Anzahl Tabletten pro Behandlung (2 Behandlungen pro Tag)
 
Clavaseptin 50 mgClavaseptin 62.5 mg
KGW (kg)TablettenKGW (kg)Tabletten
1.0 - 2.0½1.0 - 2.5½
2.1 - 4.012.6 - 5.01
4.1 - 6.05.1 - 7.5
6.1 - 8.027.6 - 10.02
 
Clavaseptin 250 mgClavaseptin 500 mg
KGW (kg)TablettenKGW (kg)Tabletten
8.1 - 10.0½30.1 - 40.01
10.1 - 20.0140.1 - 60.0
20.1 - 30.060.1 - 80.02
30.1 - 40.02  
 
Die Behandlungsdauer beträgt normalerweise 5 - 7 Tage. In schweren oder chronischen Fällen kann die Behandlungsdauer auf 10 bis 20 Tage verlängert werden.
 
Periodontale Infektionen Hund 7 Tage
 
Infektionen von Haut und Weichteilen 7 bis 14 Tage
 
Dank des guten Geschmacks werden die Tabletten gerne aufgenommen..
 

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen

Penicillin-Überempfindlichkeit
Nicht bei Kaninchen, Hamster, Gerbil und Meerschweinchen anwenden.
 

Unerwünschte Wirkungen

VetVigilance: Pharmacovigilance-Meldung erstatten
 
Erbrechen und Durchfall werden besonders bei der Katze beobachtet. Die Therapie kann je nach Schwere der Nebenwirkungen jedoch fortgesetzt werden.
 

Sonstige Hinweise

Medikament zum Schutz der Kinder sicher aufbewahren!
Bei Raumtemperatur (15 - 25°C) aufbewahren.
Das Präparat darf nur bis zu dem auf der Packung mit "EXP" bezeichneten Datum verwendet werden.
 

Packungen

Clavaseptin 250 mg Schachtel mit 1 und 10 Blister zu 10 Tabletten

Abgabekategorie: A

Swissmedic Nr. 57'001

Informationsstand: 07/2014

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2019 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.