Westocillin ad us. vet.[L], Injektionssuspension
PDF-Version:  Deutsch  Français 
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz
 

Werner Stricker AG

HINWEIS: momentan nicht lieferbar (Lieferengpass)!

Injektionssuspension gegen bakterielle Infektionen bei Rindern, Kälbern, Ziegen, Schweinen, Hunden und Katzen

ATCvet-Code: QJ01RA01

 

Zusammensetzung

Benzylpenicillinum procainum200 mg (200'000 U.I.)
Dihydrostreptomycinum250 mg
(ut D. sulfas) 
Procaini hydrochloridum20 mg
Povidonum 
Antiox.: Natrii hydroxymethansulfinas 
dihydricus2.5 mg
Conserv.: E 217 0.3 mg, E 219 0.7 mg
Aqua ad iniectabilia, q.s. ad solutionem pro 1 ml
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Dihydrostreptomycin - Penicillin G-Procain - Procain
 

Eigenschaften / Wirkungen

Westocillin ist eine wässerige, gut gewebeverträgliche Penicillin/Dihydrostreptomycin-Suspension zur Injektion. Benzylpenicillin procainicum hemmt die Synthese des Peptidoglycans der Bakterienwand und ist für Tiere besonders ungiftig. Das Aminoglycosid Dihydrostreptomycin wirkt vorzugsweise gegen gramnegative Keime und ist eine günstige Ergänzung zum Penicillin.
 

Indikationen

Infektionskrankheiten mit Penicillin- oder Streptomycin-empfindlichen Keimen, insbesondere Staphylokokken, Streptokokken, Enterokokken, Pneumokokken, E. coli etc.
 
Schweine, Kälber, Rinder, Kühe und Ziegen: 1 ml/20 kg Körpergewicht intramuskulär.
Hunde und Katzen: 1 ml/5 kg Körpergewicht intramuskulär oder subcutan.
In Fällen, bei denen ein höherer Penicillin-Wirkspiegel benötigt wird, kann die Therapie mit einem Penicillin-Monopräparat zusätzlich zu Westocillin ergänzt werden.
 

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen

Niereninsuffizienz, Überempfindlichkeit gegenüber Procain, Penicillin oder Streptomycin.
 

Unerwünschte Wirkungen

VetVigilance: Pharmacovigilance-Meldung erstatten
 
Schweine, Kälber, Rinder, Kühe und Ziegen:
essbare Gewebe:12 Tage
Milch:4 Tage
 

Sonstige Hinweise

Aufbrauchfrist nach erster Entnahme: 1 Monat.
Suspension im Kühlschrank bei 2 - 8°C lagern.
Vor Kinderhänden geschützt aufbewahren!
 

Packungen

Flaschen zu 100 ml

Abgabekategorie: A

Swissmedic Nr. 50'662

Informationsstand: 10/2015

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2019 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.