Megecat® ad us. vet.[L], Tabletten
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz

Vetoquinol AG

HINWEIS: momentan nicht lieferbar (Lieferengpass)!

Synthetisches Gestagen für Katzen

ATCvet-Code: QG03DB02

 

Zusammensetzung

Megestrolacetat5 mg
Excipienspro Tablette
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Megestrol
 

Eigenschaften / Wirkungen

Megestrolacetat ist ein Progesteronderivat mit anti­ovulatorischen Eigenschaften. Die unterbindende Wirkung ist auf die Blockierung der hypothalamischen-hypophysären Axe zurückzuführen, indem die Freisetzung des foliculostimulierenden Hormons verhindert wird.
 

Indikationen

-Verhütung des Östrus
-Miliarekzem, verbunden mit einer hormonellen Funktionsstörung, in Verbindung mit Alopezie oder Pruritus
 

Dosierung / Anwendung

Orale Verabreichung
 

Verhütung des Östrus

1 Tablette alle 15 Tage während des erwünschten Verhütungszeitraumes.
 

Miliarekzem

Schocktherapie
Während der ersten 3 Wochen alle 2 Tage 1 Tablette
Während der folgenden 3 Wochen alle 3 Tage 1 Tablette
Während der letzten 3 Wochen 1 Tablette/Woche
 
Unterstützungstherapie
Pro Woche 1 Tablette
 

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen

Diabetes
Trächtigkeit
Krankheiten der Fortpflanzungsorgane
Noch nicht geschlechtsreife Tiere
 

Vorsichtsmassnahmen

Keine
 

Unerwünschte Wirkungen

VetVigilance: Pharmacovigilance-Meldung erstatten
 
Appetitsteigerung, Adipositas, Gewichtszunahme, diabetes mellitus und Wesensänderungen (Polyphagie, Aggressivität oder Apathie) können gelegentlich nach einmaliger oder mehrmaliger Applikation beobachtet werden. Seltener können Veränderungen am Geschlechtsapparat oder an der Mamma in Form von Hypertrophie, Tumoren oder Pyometra auftreten.
 

Sonstige Hinweise

Vorgeschriebene Dosierung nicht überschreiten!
Vor Kinderhänden geschützt aufbewahren!
Bei Raumtemperatur (15 - 25°C) lagern.
Nach Ablauf des Verfalldatums (EXP) nicht mehr verwenden.
 

Packungen

Packung mit 18 Tabletten

Abgabekategorie: B

Swissmedic Nr. 46'343

Informationsstand: 11/2004

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2019 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.