Linco-Spectin® ad us. vet., Injektionslösung
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz

Zoetis Schweiz GmbH

Antibiotikum für Schweine, Hunde und Katzen

ATCvet-Code: QJ01FF52

 

Zusammensetzung

Lincomycinum 50 mg (ut lincomycini hydrochloridum), Spectinomycinum 100 mg (ut spectinomycini sulfas) conserv: Alcohol benzylicus 9 mg, Aqua ad Injectabilia q.s. ad Solutionem pro 1 ml.
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Lincomycin - Spectinomycin
 

Eigenschaften / Wirkungen

Linco-Spectin Injektionslösung ist eine sterile wässerige Lösung aus Lincomycin-Chlorhydrat und Spectino­mycin-Sulfat, die sich zur Behandlung von Infektionen mit gegenüber dieser Kombination sensiblen Keimen bei Schweinen, Hunden und Katzen eignet. Lincomycin hemmt durch eine reversible Bindung an die 50-S-Untereinheit der Bakterienribosomen die bakterielle Proteinsynthese. Je nach Empfindlichkeit und Konzentration ist die antibakterielle Wirkung somit bakteriostatisch oder bakterizid.
Spectinomycin wirkt bakteriostatisch durch Hemmung der bakteriellen Proteinsynthese an der 30-S-Untereinheit der Bakterienribosomen.
 

Indikationen

Infektionen durch grampositive oder gramnegative Erreger, Spirochäten, Mycoplasmen, anaerobe Keime und Mischinfektionen, Linco-Spectin wurde mit Erfolg bei folgenden Infektionen eingesetzt:
 
Schweine:Lungenentzündung (bakteriell oder durch Mycoplasmen), Schweinedysenterie, bakterielle Enteritiden, infektiöse Arthritiden, Rotlauf, sekundäre bakterielle Infektionen nach Viruserkrankungen.
  
Hunde:Infektionen der Atemwege (u.a. Pneumonie, Pharyngitis, Laryngitis, Bronchitis), der Harnwege (u.a. Cystitis, Metritis), der Haut (u.a. Pyodermatitis, pustulöse Dermatitis, Abszesse), sekundäre bakterielle Infektionen nach Virus­erkrankungen.
  
Katzen:Infektionen der Atemwege, der Harnwege, Abszesse, infizierte Verletzungen nach Raufereien, sekundäre bakterielle Infektionen bei viralen Infektionen.
 
Intramuskulär
 
Schweine:1 ml Linco-Spectin pro 10 kg KGW (Lincomycin 5 mg/kg, Spectinomycin 10 mg/kg).
Wenn nötig kann die Dosis alle 24 Stunden während 3 ‑ 7 Tagen wiederholt werden.
  
Hunde und Katzen: 1 ml Linco-Spectin pro 5 kg KGW (Lincomycin 10 mg/kg, Spectinomycin 20 mg/kg).
Diese Dosis kann alle 12 oder 24 Stunden während max. 21 Tagen wiederholt werden.
 

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen

-Wie bei allen Medikamenten, sollte die Anwendung von Linco-Spectin bei den Tieren vermieden werden, bei denen bereits allergische Reaktionen während der Behandlung mit Linco-Spectin auftraten.
-Die Anwendung von Linco-Spectin bei oben nicht aufgeführten Tierarten kann schwere gastro-intestinale Störungen verursachen.
 

Vorsichtsmassnahmen

Keine notwendig.
 

Unerwünschte Wirkungen

VetVigilance: Pharmacovigilance-Meldung erstatten
 
Bisher keine bekannt.
 
Schwein: Essbare Gewebe: 14 Tage
 

Wechselwirkungen

Bisher keine bekannt.
 

Sonstige Hinweise

Bei Raumtemperatur (15 - 25°C) und trocken lagern.
Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit "EXP" bezeichneten Datum verwendet werden.
Aufbrauchfrist nach Entnahme der ersten Dosis: 28 Tage.
Ausserhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren!
 

Packungen

Flasche à 1 × 100 ml

Abgabekategorie: A

Swissmedic Nr. 40'070

Informationsstand: 07/2012

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2019 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.