1      

BEZEICHNUNG DES TIERARZNEIMITTELS

Utroletten® N ad us. vet., Uterusstäbe für Kühe und Ziegen
 

2      

QUALITATIVE UND QUANTITATIVE ZUSAMMENSETZUNG

1 Uterusstab enthält:
Wirkstoff:
Tetracyclini hydrochloridum1.0 g
Sonstige Bestandteile:
Die vollständige Auflistung der sonstigen Bestandteile finden Sie unter Abschnitt 6.1.
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

● Tetracyclin
 

3      

DARREICHUNGSFORM

Tabletten zur intrauterinen Anwendung
Gelbe, biconvexe stabförmige Tabletten mit abgerundeten Enden
 

4      

KLINISCHE ANGABEN

4.1  

Zieltierart(en)

Kühe und Ziegen
 

4.2   

Anwendungsgebiete unter Angabe der Zieltierart(en)

Kühe und Ziegen
Prophylaxe und Therapie bei:
Puerperalerkrankungen
Retentio secundinarum
Schwergeburten
Embryotomie
Sectio caesarea
Geburtswegverletzungen
 

4.3   

Gegenanzeigen

Nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder dem sonstigen Bestandteil
 

4.4   

Besondere Warnhinweise für jede Zieltierart

Keine.
 

4.5   

Besondere Warnhinweise für die Anwendung

Besondere Vorsichtsmassnahmen für die Anwendung bei Tieren
Nicht zutreffend.
Besondere Vorsichtsmassnahmen für den Anwender
Nicht zutreffend.
 

4.6   

Nebenwirkungen (Häufigkeit und Schwere)

VetVigilance: Pharmacovigilance-Meldung erstatten
 
Keine Angaben.
 

4.7   

Anwendung während der Trächtigkeit, Laktation oder der Legeperiode

Die Unbedenklichkeit des Tierarzneimittels während der Laktation ist nicht belegt.
 

4.8   

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und andere Wechselwirkungen

Keine Daten verfügbar.
 

4.9    Dosierung und Art der Anwendung

Prophylaxe:1 Stab intrauterin
Therapie:2 - 3 Stäbe intrauterin
 

4.10

Überdosierung (Symptome, Notfallmassnahmen, Gegenmittel)

Keine Angaben.
 
Milch:3 Tage
Essbares Gewebe:6 Tage
 

5      

PHARMAKOLOGISCHE EIGENSCHAFTEN

Pharmakotherapeutische Gruppe: Antibiotika zur intrauterinen Anwendung
ATCvet-Code: QG51AA02
 

5.1   

Pharmakodynamische Eigenschaften

Die Uterusstäbe Utroletten N enthalten das Breitspektrum-Antibiotikum Tetracyclin als Hydrochlorid. Damit wird eine hohe Wasserlöslichkeit erzielt, die den übrigen Tetracyclinen überlegen ist. Dies gewährleistet eine gute Verteilung im Uterussekret, wodurch die volle Entfaltung der hohen Wirkungsintensität möglich wird. Der Wirkungsbereich umfasst grampositive und gramnegative Kokken und Bakterien, Anaerobier (Clostridien), Leptospiren, Rickettsien sowie Chlamydien.
 

5.2   

Angaben zur Pharmakokinetik

Keine Angaben.
 

5.3   

Umweltverträglichkeit

Keine Angaben.
 

6      

PHARMAZEUTISCHE ANGABEN

6.1   

Verzeichnis der sonstigen Bestandteile

Cellulosum microcristallinum
Magnesii stearas
Lactosum monohydricum
 

6.2   

Wesentliche Inkompatibilitäten

Nicht zutreffend.
 

6.3   

Dauer der Haltbarkeit

Haltbarkeit des Tierarzneimittels im unversehrten Behältnis: 3 Jahre
 

6.4   

Besondere Lagerungshinweise

Bei Raumtemperatur lagern (15°C - 25°C).
 

6.5   

Art und Beschaffenheit des Behältnisses

Tablettenbehältnis mit 10 Fächern aus Kunststoff (1×10 Tabletten)
Tablettenbehältnis aus Wellpappe (4×125 Tabletten)
Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrössen in Verkehr gebracht.
 

6.6   

Besondere Vorsichtsmassnahmen für die Entsorgung nicht verwendeter Tierarzneimittel oder bei der Anwendung entstehender Abfälle

Nicht verwendete Tierarzneimittel oder davon stammende Abfallmaterialien sind entsprechend den geltenden Vorschriften zu entsorgen.
 

7      

ZULASSUNGSINHABER

Vetoquinol AG
Freiburgstrasse 255
3018 Bern
Telefon: 031 818 56 56
Email: info.switzerland@vetoquinol.com
 

8      

ZULASSUNGSNUMMER(N)

Swissmedic 38533 029 Utroletten 10 Stäbe
Swissmedic 38533 037 Utroletten 500 Stäbe
 
Abgabekategorie B: Abgabe auf tierärztliche Verschreibung
 

9      

DATUM DER ERTEILUNG DER ERSTZULASSUNG / ERNEUERUNG DER ZULASSUNG

Datum der Erstzulassung:14.02.1975
Datum der letzten Erneuerung:02.05.2019
 

10    

STAND DER INFORMATION

20.12.2019
 

VERBOT DES VERKAUFS, DER ABGABE UND / ODER DER ANWENDUNG

Nicht zutreffend.

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.