1      

BEZEICHNUNG DES TIERARZNEIMITTELS

Tetran forte ad us. vet., Uterus-Tabletten für Rinder
 

2      

QUALITATIVE UND QUANTITATIVE ZUSAMMENSETZUNG

1 Tablette enthält:Tetran forte
Wirkstoff:
Tetracyclini hydrochloridum2.0 g
 
Die vollständige Auflistung der sonstigen Bestandteile finden Sie unter Abschnitt 6.1.
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

● Tetracyclin
 

3      

DARREICHUNGSFORM

Hellgelbe, leicht gesprenkelte Tablette zur intrauterinen Anwendung
 

4      

KLINISCHE ANGABEN

4.1  

Zieltierart(en)

Rind
 

4.2   

Anwendungsgebiete unter Angabe der Zieltierart(en)

Antibiotische Tabletten zur intrauterinen Anwendung für Rinder
Therapie und Prophylaxe von Uterusinfektionen (Retentio secundinarum, Sectio caesarea, Endometritis, Metritis, Zervizitis, Abortus, fetale Mumifikation, Lochiometra, Fetotomie)
 

4.3   

Gegenanzeigen

Nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder einem sonstigen Bestandteil.
 

4.4   

Besondere Warnhinweise für jede Zieltierart

Keine
 

4.5   

Besondere Warnhinweise für die Anwendung

Besondere Vorsichtsmassnahmen für die Anwendung bei Tieren
Nicht zutreffend
 
Besondere Vorsichtsmassnahmen für den Anwender
Personen mit bekannter Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder einem sonstigen Bestandteil sollten den Kontakt mit dem Tierarzneimittel vermeiden.
 

4.6   

Nebenwirkungen (Häufigkeit und Schwere)

Keine bekannt
 

4.7   

Anwendung während der Trächtigkeit, Laktation oder der Legeperiode

Nur anwenden nach entsprechender Nutzen-Risiko-Bewertung durch den behandelnden Tierarzt.
 

4.8   

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und andere Wechselwirkungen

Da Tetracyclin bakteriostatisch wirkt, sollte es nicht gleichzeitig mit bakteriziden Antibiotika (Penicilline, Cephalosporine, Aminoglykoside) verabreicht werden.
 

4.9    Dosierung und Art der Anwendung

Tetran forte:
1 - 2 Tabletten intrauterin einlegen.
 

4.10

Überdosierung (Symptome, Notfallmassnahmen, Gegenmittel)

Nicht zutreffend
 
 Tetran forte
Milch:4 Tage
Essbare Gewebe:10 Tage
 

5      

PHARMAKOLOGISCHE EIGENSCHAFTEN

Pharmakotherapeutische Gruppe: Antiinfektiva und Antiseptika zum intrauterinen Gebrauch, antibakterielle Stoffe, Tetracyclin
ATCvet-Code: QG51AA02
 

5.1   

Pharmakodynamische Eigenschaften

Tetran enthält das Antibiotikum Tetracyclin, welches ein sehr breites Wirkungsspektrum gegen grampositive und gramnegative Bakterien, Mykoplasmen, Rickettsien, Chlamydien, Leptospiren, Actinomyceten und Spirochäten aufweist. Die bakteriostatische Wirkung umfasst somit die meisten im Uterus vorkommenden Erreger.
 

5.2   

Angaben zur Pharmakokinetik

Nicht zutreffend
 

5.3   

Umweltverträglichkeit

Keine Angaben
 

6      

PHARMAZEUTISCHE ANGABEN

6.1   

Verzeichnis der sonstigen Bestandteile

Tetran forte
Lactosum monohydricum
Copovidonum
Crospovidonum
Talcum
Acidum stearicum
Magnesii stearas
Carmellosum natricum conexum
Cellulosum microcristallinum
 

6.2   

Wesentliche Inkompatibilitäten

Nicht zutreffend
 

6.3   

Dauer der Haltbarkeit

Haltbarkeit des Tierarzneimittels im unversehrten Behältnis: 36 Monate
 

6.4   

Besondere Lagerungshinweise

Bei Raumtemperatur (15°C - 25°C) und trocken lagern.
 

6.5   

Art und Beschaffenheit des Behältnisses

Tetran forte
Kunststoff-Schiebeschachtel zu 10 Tabletten
Kunststoff-Behältnis mit Deckel zu 900 Tabletten
 

6.6   

Besondere Vorsichtsmassnahmen für die Entsorgung nicht verwendeter Tierarzneimittel oder bei der Anwendung entstehender Abfälle

Nicht verwendete Tierarzneimittel oder davon stammende Abfallmaterialien sind entsprechend den geltenden Vorschriften zu entsorgen.
 

7      

ZULASSUNGSINHABER

Dr. E. Graeub AG
Rehhagstrasse 83
3018 Bern
Tel.: 031 980 27 27
Fax: 031 980 27 28
info@graeub.com
 

8      

ZULASSUNGSNUMMER(N)

Swissmedic 36'130'040 forte 10 Tabletten
Swissmedic 36'130'048 forte 900 Tabletten
 
Abgabekategorie B: Abgabe auf tierärztliche Verschreibung
 

9      

DATUM DER ERTEILUNG DER ERSTZULASSUNG / ERNEUERUNG DER ZULASSUNG

Datum der Erstzulassung:18.01.1971
Datum der letzten Erneuerung:26.02.2020
 

10    

STAND DER INFORMATION

12.05.2020
 

VERBOT DES VERKAUFS, DER ABGABE UND / ODER DER ANWENDUNG

Nicht zutreffend

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.