ECOPORC SHIGA, Suspension zur Injektion für Schweine
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz
 

Provet AG

Rekombinanter Stx2e-Subunitimpfstoff für Schweine, zur intramuskulären Injektion

ATCvet-Code: QI09AB02

 

Zusammensetzung

Eine Impfdosis (1,0 ml) enthält:
Arzneilich wirksamer Bestandteil:
Genetisch modifiziertes Stx2e-Antigen3,2 × 106 ELISA Einheiten
Adjuvans: 
Aluminiumhydroxidmax. 3,5 mg
Konservierungsmittel: 
Thiomersalmax. 0,115 mg
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Escherichia coli
 

Indikationen

Aktive Immunisierung von Ferkeln ab einem Lebensalter von 4 Tagen zur Reduktion der Mortalität und klinischer Symptome der ödemkrankheit, welche durch Stx2ebildende E.coli (STEC) hervorgerufen werden.
Beginn der Immunität:21 Tage nach der Impfung
Dauer der Immunität:105 Tage nach der Impfung
 

Dosierung / Anwendung

Schweine ab einem Lebensalter von 4 Tagen erhalten einmalig 1,0 ml des Impfstoffes intramuskulär.
 
Nicht anwenden während der Trächtigkeit und Laktation.
 

Anwendungseinschränkungen

Nur gesunde Tiere impfen.
 

Unerwünschte Wirkungen

VetVigilance: Vaccinovigilance-Meldung erstatten
 
Gelegentlich können kleine lokale Reaktionen beobachtet werden, welche jedoch vorübergehend sind und innerhalb kurzer Zeit ohne Behandlung abklingen. Klinische Symptome, wie eine leichte vorübergehende Störung des Allgemeinbefindens, können gelegentlich auftreten. Nach der Injektion kann ein leichter Anstieg der Körpertemperatur auftreten.
 
Falls unerwünschte Wirkungen auftreten, insbesondere solche die nicht aufgeführt sind, melden Sie diese unter www.vaccinovigilance.ch.
 
Null Tage
 

Sonstige Hinweise

Hinweise für die richtige Anwendung

Der Impstoff ist vor Gebrauch sorgfältig zu schütteln.
 

Besondere Lagerungshinweise

Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren.
 
Im Kühlschrank lagern (2°C - 8°C).
Nicht einfrieren.
Vor Licht schützen.
Haltbarkeit nach dem ersten öffnen/Anbruch des Behältnisses: 24 Stunden
Nach Anbruch im Kühlschrank lagern.
 
Nicht nach dem auf dem Etikett oder Karton angegebenen Verfalldatum verwenden.
 

Besondere Warnhinweise

Bei versehentlicher Selbstinjektion ist unverzüglich ein Arzt zu Rate zu ziehen und die Packungsbeilage oder das Etikett vorzuzeigen.
 

Besondere Vorsichtsmassnahmen für die Entsorgung nicht verwendeter Tierarzneimittel oder von Abfallmaterialien, sofern erforderlich

Fragen Sie Ihren Tierarzt, wie nicht mehr benötigte Arzneimittel zu entsorgen sind. Diese Massnahmen dienen dem Umweltschutz.
 

Weitere Angaben

Die vorgelegten Daten zur Unschädlichkeit und Wirksamkeit belegen, dass der Impfstoff zeitgleich jedoch ortsgetrennt mit Eisen-Dextran angewendet werden kann.
 
Falls weitere Informationen über das Tierarzneimittel gewünscht werden, setzen Sie sich bitte mit dem örtlichen Vertreter des Zulassungsinhabers in Verbindung.
 

Packungen

PET-Flaschen mit 50 ml oder 100 ml, verschlossen mit Brombutyl-Gummistopfen und versiegelt mit Aluminiumbördelkappen.
 
Typ II-Glasflaschen mit 50 ml oder 100 ml, verschlossen mit Brombutyl-Gummistopfen und versiegelt mit Aluminiumbördelkappen.
 

Packungsgrössen:

Karton mit jeweils 1 PET- oder Glasflasche mit 50 ID (50 ml) oder 100 ID (100 ml)
Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrössen in Verkehr gebracht.

Abgabekategorie: B

 

Hersteller

IDT Biologika GmbH
Am Pharmapark
D - 06861 Dessau-Rosslau

IVI Nr. 1723

Informationsstand: 01/2013

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2019 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.