CANIGEN® Puppy 2b ad us. vet.[E]
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz
 

Virbac (Switzerland) AG

HINWEIS: Exportspezialität (Nur für den Vertrieb im Ausland zugelassen)!

Impfstoff für Welpen gegen canine Parvovirose

ATCvet-Code: QI07AD01

 

Zusammensetzung

Formulierung und Titer pro 1 ml- Dosis :

Attenuiertes canines Parvovirus 2b, Stamm CPV39, mind. 105,6 GKID50
Wasser (physiologisch, gepuffert)
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Canines Parvovirus
 

Indikationen

Aktive Immunisierung gesunder Welpen gegen canine Parvovirose. Das Infektionsrisiko wird reduziert, die für die canine Parvovirose typischen klinischen Symptome und Läsionen sowie die Mortalität werden verhindert.
 

Dosierung / Anwendung

Welpen ab der 5. Lebenswoche: 1 Impfdosis (1 ml) subkutan verabreichen.
Bei starkem Infektionsdruck kann 2 Wochen später eine weitere Impfdosis verabreicht werden.
Welpen, welche mit CANIGEN Puppy 2b geimpft wurden, können ab dem Alter von 8 - 9 Wochen nach klassischem Impfschema gegen Staupe, Adenovirus, Parvovirus, Parainfluenza und Leptospirose grundimmunisiert werden.
 

Anwendungseinschränkungen

Kranke oder immungeschwächte Tiere sollen nicht geimpft werden.
 

Unerwünschte Wirkungen

VetVigilance: Vaccinovigilance-Meldung erstatten
 
Gelegentlich kann an der Injektionsstelle vorübergehend eine leichte und eventuell dolente Schwellung beobachtet werden. Diese klingt ohne Behandlung und innerhalb einiger Stunden wieder ab.
Wie bei allen Impfungen können gelegentlich Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten Bei anaphylaktischer Reaktion sollte unverzüglich eine entsprechende Therapie eingeleitet werden.
 

Wechselwirkungen

In den Tagen vor und nach der Impfung weder Kortikosteroide oder andere Immunsuppressiva verabreichen noch eine antivirale Behandlung vornehmen.
 

Sonstige Hinweise

Die Impfung unter Beachtung der üblichen aseptischen Vorsichtsmassnahmen verabreichen. Es wird empfohlen, die Welpen vor der Impfung gegen intestinale Parasiten zu behandeln.
Während 14 Tagen nach der Impfung sollte das Tier keinen anderen Infektionen ausgesetzt werden.
Obwohl CANIGEN Puppy 2b bei Welpen indiziert ist, wurden auch Studien zur Sicherheit der Anwendung bei trächtigen Hündinnen durchgeführt. Es wurden keine unerwünschten Wirkungen für die Hündin, den Verlauf der Trächtigkeit, der Laktation oder der Gesundheit des Wurfes beobachtet.
 

Lagerung und Haltbarkeit

Für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Kühl lagern und transportieren (2°C - 8°C).
Vor Licht schützen.
Nach dem auf Etikett und der äusseren Umhüllung aufgedruckten Datum nicht mehr verwenden.
 

Packungen

Packung mit 10 Fläschchen à 1 ml = 10 × 1 Impfdosis

Exportspezialität: Vertrieb in der Schweiz nicht zugelassen!

Abgabekategorie: B

 

Hersteller

Virbac S.A. - F-06516 Carros

IVI Nr. 1575

Informationsstand: 07/2004

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2019 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.