Aussehen

Nach Ph. Eur. 10: Indischer Weihrauch besteht aus durchscheinenden, gelblich oder rötlich braun gefärbten, rundlichen oder unregelmässig geformten Körnern oder Stücken, die in unterschiedlicher Grösse von bis zu 3 cm vorliegen. Ihre Oberfläche ist mit einem grauen Staub bedeckt. Die Bruchstelle ist matt oder leicht glänzend.
 

Geruch

Beim Verbrennen bitter balsamisch (Hagers Enzyklopädie, 2013); schwach aromatisch (Reichling et al., 2016; Wichtl, 2009).
 

Geschmack

Aromatisch bitter (Reichling et al., 2016; Wichtl, 2009); erweicht beim Kauen (Wichtl, 2009).
 
©2021 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.