Deutsch    Zitronenstrauch; Echtes Verbenenkraut; Punschkraut; Zitronenkraut; Zitronenverbene
Franzoesisch    Verveine odorante; Citronelle; Citronelle verveine; Verveine citronnée; Verveine citronnelle
Italienisch    Verbena odorosa
Englisch    Lemon verbena; Aloise; Herb louisa; Lemon beebrush; Louisa herb
 

Familie / Taxonomie

Verbenaceae (Eisenkrautgewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Nutzpflanze & Wildpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Ungiftige Pflanze (keine Giftpflanze)
 

Verbreitung

Kübelpflanze; Südamerika.
 

Beschreibung

Bis 2 m hoher, ausdauernder, laubabwerfender Strauch.
Blätter:grün, länglich, glänzend, je zu dritt in Wirteln, Rand: gezähnt; duften nach Zitrus.
Blüten:weiss bis hell lilafarben, klein, 4 Kronblätter: 3.5-5.5 mm lang, röhrig verwachsen mit erweitertem Saum, Kelchblätter: röhrig verwachsen; in endständigen langen, dünnen, lockeren Ähren.
Blütezeit:Juli-September
Früchte:Spaltfrüchte, ca. 2 mm lang, zerfallen in längliche, plan-konvexe, zugespitzte, 1.3-1.8 mm lange, 0.5-0.6 mm breite, kastanienbraune Teilfrüchte.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Verbenaceae - ungiftig bis stark giftig
 

Giftige Pflanzenteile

Bisher sind in der Literatur keine Vergiftungsfälle beim Tier beschrieben worden. Nicht geeignet als Futter!
 

Literatur

 
©2022 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.