Deutsch    Indischer Weihrauch; Salaibaum; Salphalbaum
Franzoesisch    Boswellie
Italienisch    Boswellia
Englisch    Boswellia; Frankincense Tree; Olibanum-Tree
 

Familie / Taxonomie

Burseraceae (Balsambaumgewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Nutzpflanze
 

Phytotherapeutischer Einsatz

Olibanum indicum
 

Toxikologie / Giftigkeit

Ungiftige Pflanze (keine Giftpflanze)
 

Verbreitung

Nutzpflanze; Heimat: Sri Lanka, Indien, Kaschmir.
 

Beschreibung

6-10 m hoher Baum; enthält milchiges Harz.
Krone:annähernd flach ausgebreitet.
Rinde:papierartig abblätternd.
Blätter:grün, unpaarig gefiedert, Teilblätter: kerbig-gesägt.
Blüten:weiss bis grünlichweiss, fünfzählig, sternförmig; in Trauben.
Früchte:3-kantige Steinfrucht, seltener 2-kantig, fast herzförmig, knochenhart, 2- bis 3-fächerig.
Samen:ölhaltig, Schale: dünn.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Boswellia-Arten - ungiftig
 

Giftige Pflanzenteile

Bisher sind in der Literatur keine Vergiftungsfälle beim Tier beschrieben worden. Nicht geeignet als Futter!.
 

Literatur

 
©2021 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.